Posts by Thomas@OpenScan

    Hallo ihr Fleißigen,
    vielen Dank für die Rückmeldung und Geduld!
    Ich habe den Fehler gefunden, dieser lag in der verlinkten multiCamera...Library. Dabei handelte es sich um eine frühere Version (1.2), dort heißt es tatsächlich .shotNow().


    In der neueren Version (1.9) heißt der Befehl dann .shutterNow(). Entweder man löst das Problem wie oben von Alex beschrieben, oder durch nochmaliges Runterladen der neuen Library: https://drive.google.com/open?…-c4_D8McEbGV5YrgZh0Afj6Te


    Ich habe den Link auch auf der Homepage ausgetauscht und hoffe, dass jetzt alles klappt.


    Vielen Dank nochmal und beste Grüße,
    Thomas

    Hallo Franz,
    das beim Laden kann folgende Ursache haben: Die Arduino IDE erfordert, dass die Datei (.ino) in einem Ordner mit gleichem Namen ist.
    Alternativ gibts hier auch die kompilierten .hex Datein, welche ohne irgendwelche Libraries direkt auf das Arduino geladen werden können:


    https://drive.google.com/open?id=1K1OUoTiyhqL1_-xWeI8QySEe-qiPxFNC
    Fürs Hochladen kann man zum Beispiel das kleine Programm XLoader nehmen:
    http://xloader.russemotto.com/


    Viele Grüße,
    Thomas

    Hallo Franz, bitte verzeih, ich kümmer mich gleich um die mail. Telefonisch wars die letzten tage ungünstig, da ich gerade in meinem regulären job arg viel zu tun hab. Ab donnerstag lichtet es sich aber endlich..
    Viele Grüße

    @Freetec Oh ja, Hannover war echt der Wahnsinn, ich bin da ehrlich gesagt bisschen blauäugig hin und hatte vor Ort auch noch ein "Upgrade" für den Stand bekommen und hatte dann den riesigen Kopfstand, sodass ich echt am rotieren war. Aber es war einfach ne super Erfahrung, auch wenn der individuelle Kontakt nicht wirklich möglich war. Da ich das Projekt bislang (offline) im Wesentlichen allein betreibe (wobei die Online-Community echt eine riesen Hilfe und Voranbringer ist), sind solche Veranstaltungen echt toll. Ich will das definitiv auch weiter nutzen, da gerade im offenen Austausch so viel Potential liegt und es so viele begeisterte und interessierte Menschen gibt (was ja im Alltag leider oft nicht so sichtbar ist)...


    @Alois73 Leider ist der Call for Makers für Dortmund schon geschlossen, aber ich habe gerade mal ne Mail geschrieben, ob da nicht vielleicht noch was möglich ist. Es würde mich echt freuen, wenn es klappt. Deinen Beitrag habe ich auf Facebook gesehen und bin total begeistert, wenn Menschen das Wissen für konkrete Anwendungen nutzen können und bin da selbst immer wieder überrascht, was für Projekte sich da so sammeln...


    Mein nächster Termin diesbezüglich ist am 02/03. März 2019 die Make Munich. Ich hoffe mal, dass ich mir bis dahin mal im hiesigen Fablab mal die Scanner-Teile fräsen lasse (wobei ich mit den Leuten hier vor Ort leider ein paar negative Erfahrungen gemacht habe, da es im Gegensatz zum Grundgedanken eine sehr geschlossene Gruppe zu sein scheint und ich als "neuer" da ziemlich außen vor bin). Aber mal schauen, ich geh nächste Woche einfach mal wieder hin.


    Viele Grüße,
    Thomas

    Ich bin ganz klassisch über die Google Suche hier gelandet, als ich mal wieder bzgl. 3D Scannern allgemein recherchiert habe und war natürlich hellauf begeistert...


    Bzgl. der Fräsdatein und Spendenbasis des Forums kann ich deine Rangehensweise voll und ganz verstehen und unterstütze das sehr, sehr gern. Vielleicht kann ich ja dann auch den ein oder anderen hier aufs Forum aufmerksam machen. Ich finde, solche Foren und Seiten sind echt wie kleine Oasen des Internets und tatsächlich werd ich beim Thema Forum etwas nostalgisch ;)) Umso schöner, dass es hier eine sehr aktive Community zu geben scheint.


    Ich werd hier auf jeden Fall erstmal mitlesen und mich informieren, da CNC nochmal ein großes neues Thema für mich sein wird und ich schon an einigen Stellen darüber gestolpert bin. Ich freu mich jedenfalls sehr :) Hier mein erster Versuch einer CNC-Maschine:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    DIY Lötroboter,


    wo ich einen 80€ Anet A8 zum Lötroboter umfunktioniert habe, welcher mittlerweile zumindest teilweise die Scanner-Platinen verlötet. Ich muss mir definitiv mal die Zeit nehmen einen ausführlichen Bericht zu schreiben, da mittlerweile sogar ne Steuersoftware dazu entstanden ist...


    Bzgl. deines Scans kann ich dir noch eine Ringleuchte ans Herz legen, diese Art der Beleuchtung vermeidet einerseits Schatten und schafft es meist auch hinterschnittene Bereiche ganz gut auszuleuchten.. Falls es nicht klappt, kannst du mir auch mal n Foto aus dem Bilderset schicken, mittlerweile bin ich ganz gut, was Ferndiagnose angeht ;)


    Ich verabschiede mich erstmal und freue mich auf den weiteren Austauch.


    Liebe Grüße aus dem fast winterlichen, jedoch leider schneefreien Halle an der Saale

    Also erstmal: Ihr seid echt klasse! Ich bin absolut begeistert, wohin das Scanner-Projekt seinen Weg findet und was hier daraus entstanden ist!


    Ich bin, was CNC-Fräsen angeht, noch der absolute Neuling, aber ne eigene CNC steht ganz weit oben auf der Wunschliste. Von daher bin ich sehr froh, hier übers Forum gestolpert zu sein. Vorher muss aber endlich mal ein eigenes Werkstattzimmer her, da meine aktuelle Büro/Schlaf/Werk-Kombination langsam aus allen Nähten platzt ;)


    @KampfHund Wäre es ok für dich, wenn ich den hiesigen Bericht auf der Homepage verlinke und eventuell paar von den Fräsbildern dort zeige?
    @Freetec Uli, könnte ich eventuell die Fräsdatein mit auf der Homepage zur Verfügung stellen? Ich versuche gerade immer mehr Daten zum Projekt dort zusammenzufügen, damit irgendwann mal eine zentrale Stelle für das Scannen mit Photogrammetrie/Scanneraufbau entsteht.


    Jetzt wünsche ich erstmal allen einen schönen Sonntag und viele Grüße,
    Thomas


    PS: Anbei mal ein aktueller Scan, wo ich mich endlich mal an die Farbe/Textur getraut habe :)