Posts by Tracer

    Hallo alle miteinander,
    hab schon lange nichts mehr von mir hören lassen, aber mich gibt es noch. :D



    Heute will ich euch ein Geburtstagsgeschenk zeigen, dass ich mit meiner CNC14 Nachbau hergestellt hab.
    Kurz noch die Eckdaten:
    22mm Eiche geräuchert Reststück
    Herzgröße ca 360x340mm
    Konstruiert und kreiert mit Inkscape
    Gcode erstellt mit Estlcam
    Fräszeit effektiv: ca 12 Stunden da mit Carve gefräst wurde


    Schwierigkeit: Reststück(als Konstuktionszeichnung) in Inkscape bekommen damit das Herz reinpasst und Vorder und Rückseite genau zueinander passend ist


    und hier Bilder:
    Vorbereitung für die Fixierlöcher Anfasen Rückseite


    fetisch



    Servus bis demnächst, den Weihnachten ist ja nimmer weit gell :thumbsup:

    Hallo Dirk,
    ich für meinen Teil habe erstmal eine Kress gekauft, für mich der größte Vorteil: Ich kann die Kress ausspannen und als Oberfräse auch in der Garage oder sonst wo benutzen, dass kannste mit den HF-Spindeln nicht so einfach.

    Hallo Dicky, willkommen im Forum
    da ich erst im Herbst mit meiner CNC14 Nachbau fertig wurde hier mal meine Einkaufsliste:
    Liniarführungen:
    CNC-Discount


    Für die Lange Seite hab ich 20mm genommen. Sicher ist sicher :D
    Zahnriemen hab ich welche mit Stahlgeflecht gekauft:
    E-Bay
    Pulley hab ich für die Motoren 16 Zähne genommen für die Umlenkrollen 20 Zähne kann man aber auch mit Kugellager machen
    Stepper hab ich Nema23 mit ca 2NM(270 OZ) gekauft:
    ebay
    Treiber hab ich 5A gekauft. So etwas in der Art:
    ebay
    Netzteil 36V 10A
    ebay
    Dann noch einen Ardurino Mega 2560 mit angepasster grbl und einen kleinen Raspberry als Werkstattrechner mit Bcnc.
    Software für das Erstellen:
    Inkscape für so freihand Konstruktionen, LiberCAD für technische Konstuktionen, Estlcam für das Umwandel der DXF in G-Code.
    Zu Estlcam.
    Ich für meinen Teil bin voll auf zufrieden bis jetzt, allerdings hab ich noch keine andere CAM-Software ausprobiert. Der Einstieg ist auf jedenfall sehr leicht.
    Hoffe ich hab dir einwenig helfen können.

    Hallo Rudi,
    die hab ich aus einem Shop die Laubsägevorlagen verkaufen, von den Bilder abgemalt( konstruiert). Ich weis nicht in wie weit ich dann diese selbst erstellten DXFs hier veröffentlichen darf?
    Für mich privat denke ich ist dass ok, aber hier ins Forum stellen?
    Ist dass dann einen Kopie vom geistigen Eigentum? Weiß dass jemand von euch? :whistling:


    Ach Ja... heute noch mal was gemacht:
    4 Stunden abgemalt mit Inkscape und dann 47 Min gefräst 0,8 mm :D


    Gestern ist mir noch ein Osterhase verunglückt hab ich heute nachgemacht:

    Danke freasoholic, :thumbsup:
    genau das hab ich gesucht, ahnte schon dass man das in bCNC einstellen muss.
    Hatte nach "rapid motion" oder "rapid move" gesucht, dass das Max Rate heisst :S

    Hallo,
    kann man den Eilgang in Estlcam irgendwo einstellen ? :?:
    Bentutze Estlcam nur zur GCode Erstellung, die Fräse wird über ein Rasberry/Arduino mit bCNC gesteuert.


    Dankbar für jede Antwort.

    Hallo@all,
    so...jetzt ist es endlicht geschafft. Nun sind auch bei meiner Fräse die ersten Späne geflogen :D und dass möchte ich euch nicht vorenthalten.
    Tannenbaum mit Grundplatte. DFX selbst erstellt da im WWW keine schönen und... vorallem fröhliche Tannenbäume gab.



    Warum FRÖHLICHER Tannenbaum? Frau hat gemeint die Zweigspitzen müssen nach oben sehen dann ist es ein Fröhlicher ^^
    Und der WAF ist auch gestiegen :thumbsup:
    dfx Files hänge ich hier im Forum noch an.

    Hallo Alex,
    mach ich 8) werde mir noch einen Satz Chinafräser für 15 Euronen in der Bucht bestellen für die Grobarbeiten :rolleyes:
    Bestellung ist abgeschickt und Packet auf dem Weg :D