Posts by lgritsch

    Danke für eure Hilfestellung, ich habe schon verstanden das wenn der Fräser oben dicker als die Schneide ist das es dann auf die Nutzlänge ankommt.

    Sorotec hat aber gar keine Alu Fräser größer als 3mm bei dem der Schaftdurchmesser dann größer wäre als der Schneiddurchmesser.

    Die Durchmesserkennung D3 kann ich bei den Alufräsern nirgends finden.

    Klar ist natürlich das die Nutzlänge größer sein muss als die gewählte Tiefenzustellung.



    Hätte ich ein bisschen länger nachgedacht, hätte ich euch die Frage wahrscheinlich ersparen können,

    denn der Fräser mit dem ich heute 20mm Alu gefräst habe hat nur eine Nutzlänge von ca 13mm.

    Ich bestelle jetzt bessere Fräser :)

    NL = Nutzlänge

    Die muss mindestens so lang sein wie das Werkstück tief ist. Bzw so lang wie deine tiefste vertikale Fläche die du fräsen willst.


    Der Schaft ist in der Regel minimal dicker als die Schneide und reibt so am Werkstück.

    Zur Nutzlänge, ich kann ja mit meiner Primo und meiner 800W Spindel eh nur max 2mm Tiefenzustellung in Alu fräsen sonst fängt alles zum

    hüpfen an. Aber wenn Du meinst werde ich halt mal einen Fräser mit > 20mm NL kaufen.


    Gilt das mit dem dickeren Schaft auch bei Sorotec? Die geben ja bei Fräsern >3mm meisten D1 = D2 an.

    Hallo Leute,

    tut mir leid euch mit einer Anfängerfrage zu belästigen aber wenn die Frage zu doof ist, einfach nicht antworten.

    Nach und nach trudeln die Teile für meinen neuen Eigenbau ein und da dachte ich ich fräse schon mal ein paar Dinge noch mit der

    MPCNC Primo.

    Heute dann einen 20mm Alublock mit Wirbelfräsen und so einem Chinesischen Zweischneider probiert.


    Ging so aber kann man bestimmt noch verbessern, zB mit einem besserem Fräser.

    Meine Frage ist nun, braucht es die sogenannte NL (Nutlänge?) in Werkstückdicke oder reicht eine

    kürzere Nutlänge weil ich ja sowieso Wirbelfräse und mit Staubsauger daneben steh und absauge?

    Ich denk halt als Anfänger, je kürzer die Schneide desto stabiler der Fräser...

    Danke

    Langsam gehts los mit dem Baubeginn und den konkreteren Überlegungen.

    Es wird aber eine stink normale Fräse wie es sie schon tausendfach gibt, ich muss nichts neues mehr erfinden :)

    Ich habe heute mal ein wenig das Zeichnen begonnen um die Maße mal ungefähr zu ermitteln.

    Zum Teil habe ich schon ein bisschen Material liegen das ich noch verwenden will.

    So zB die Wangen, da wollte ich 30mm Siebdruck mit den Maßen 250x450 verwenden.

    Als Portal habe ich mir Aluprofil schwer mit 80x160 vorgestellt, keine Ahnung ob das dann hinreichend

    stabil wird?

    Meine bereits gebaute Z-Achse mit 300mm Spindel soll natürlich auch verbaut werden :)

    Antrieb x und y dann man KUS 1605 und alles mit Nema23.

    Als nächstes werde ich wohl die Profile bestellen...

    Wenn euch absolute NoGo`s auffallen dann bitte ich um Rückmeldung.

    Danke.

    An den Videos muss ich noch arbeiten.

    Einen Butterstempel für einen Arbeitskollegen habe ich letztens gemacht. Gibt aber auch kein Video davon :)

    Das Holz kam von ihm, ist wohl Kirsche.


    Hi,

    wieder ein kleines Erfolgserlebniss, für mich als Anfänger jedenfalls.

    STL mit Fusion erstelllt und dann durch Estlcam gejagt.

    Kleine Schale für die Ohrringe meiner Liebsten :)