Posts by aa.andre

    Hallo Daniel,

    Ich kenne dein Problem, ich bin da auch noch auf der Suche nach einer Lösung. Ich bin der Meinung das meine Fräse sehr empfindliche ist was diese Resonanzen betrifft, ich kann es aber noch nicht so richtig greifen.


    Praktisches Beispiel:

    8mm Fräser von Ebay ca. 40€ MDF 3mm, 2000mm/m, ca.20000rpm hört sich furchtbar an.

    -dann erneuter Versuch-

    7,3mm geschärft ENT ca.80€

    Selbe Parameter fräst in den besten Tönen vor sich hin ich war erstaunt über den Unterschied.

    Ich habe dann einfach ein bisschen mit der Drehzahl gespielt und hatte den Eindruck das es sich bei 16000rpm am besten anhört.


    Ich konnte noch keine weiteren Versuche machen um meine Schlussfolgerung daraus zu ziehen. Da ich dieses Problem auch bei kleineren Fräser habe.

    Hast du diese Probleme ausschließlich bei deinen 8mm Fräser?

    Hallo Dieter,
    wunderschön auf gebaut. :thumbsup:


    Ich habe alle Versuche aufgegeben Pads aus Holz herzustellen, die sind nicht dicht genug erst recht MDF. Willst du es nicht mit POM versuchen würde auf jeden Fall zu deinem ganzen System auch optisch passen ;)


    Hast du deine Fräsversuche mit einem Vakuummesser überwacht?

    Hallo Guido,


    dein Bett gefällt mir sehr.

    Freut mich das es dir so gut gefällt und schön das sich auch Bedarf angekündigt hat. :)

    Ich bin gespannt auf deine Kreation und hoffe sehr das du sie uns auch zeigst.


    Alles Gute

    Hallo Max,

    Was hat dich bewogen die Portalwangen stabiler zu machen? Hast du eine durchgehende Gewindestange verwendet, um die Wangen mit Portalbalken zu verbinden?

    Lieber Karlheinz,

    Thema Steckdose hatte ich mit meiner Frau auch schon, vielen Dank für deinen fürsorglichen Rat.


    Das mit dem Einstieg sehe ich ähnlich, gerade jetzt im Anfang möchte ich das Bett sowieso mit der Luke zur Wand stellen, auch wenn mir der schöne Anblick des Kreises fehlen wird.

    Ich habe aber keine Idee die mir Gefällt, um den Einstieg zu sichern. Die meisten Lösungen die mir einfallen, um die Optik trotzdem zu erhalten, enden in einer "Waagerechte Lösung" das wäre dann aber auch nutzbar als Leiter und dass wollte ich noch weniger riskieren.

    Hallo,

    Nach langer Zeit und zur höchsten Zeit habe ich das Kinderbett fertigbekomme😀

    Meine Frau war schon leicht unzufrieden mit meinem Zeitplan ;)

    Der Plan war das Bett vollständig auf meiner CNC zu fräsen, um die Berechtigung meiner CNC nochmals zu verdeutlichen :P


    Der obere Teil ist aus MDF gefräst und anschließend aufwendig(für mich) weiß lackiert.

    Das Untergestell habe ich aus Rüster gefräst.

    Die Eckverbinder sind Cabineos ziemlich einfallslos aber eine besser Idee hatte ich nicht.

    Hallo Patrick,

    Ich habe noch keinen Rastertisch aber die Vorteile liegen doch auf der Hand. Ich kann die Vakuumfläche dem Werkstück anpassen.

    Klar ich darf nicht durchfräsen aber bei Holz ist es eh nicht so tragisch, ich trage mit dem Bündigfräser oder Schleifer den letzten Rest ab und fertig.

    Man läuft halt nicht Gefahr in eine Befästigungschraube zu fräsen.

    Aber klar es gibt Situationen da würde ich am liebsten einfach durchfräsen.


    Ein nicht unbedeutender Aspekt ist ja auch noch das immer da wo du durchfräsen möchtest, eine deutlich leistungsstärkere Pumpe benötigt wird

    Von den Energiekosten abgesehen ist meine Stromleitung langsam an der Grenze des Möglichen.

    Gesten hatte ich mit einen etwas größeren Rastervakumtisch gewünscht aber ich habe noch mit meinen Pads hinbekommen.

    Hallo Volkhard,


    Ich habe noch eine Mafell mit Schnellwechselsystem. Wenn du Interesse hast, ich könnte sie dir auf unbestimmte Zeit ausleihen. Ich habe im Moment keine Zeit für mein Oberfräsenprojekt dafür möchte ich sie später verwenden.

    Bis dahin liegt sie eh nur rum und dafür ist sie zu schade. ;)

    Hallo Raimund,

    Danke für deine Rückmeldung.

    Es ist keine gute Idee frontal zu einem Initiator zu fahren und einen genauen Schaltpunkt zu erwarten.

    Da bin ich doch überrascht, ich dachte das wäre sogar die beste Option. Ich nutze induktive Schalter, die man so für günstiges Geld überall kaufen kann.

    Mir erschien der Schaltabstand sehr groß.

    Ich weiß nicht, ob ich dir mein Problem verständlich genug beschrieben habe. Es geht mir nicht um Präzision, sondern das Estlcam an einem beliebigen Punkt einen nicht vorhanden Schaltimpuls erkennt dabei kann zwischen Schalter und Gegenstück mehrere Zentimeter sein(im Video ist es ca. 1 cm). Die Statusanzeige der Eingänge zeigen aber keinen Impuls an(kann man auch im Video sehen)

    Ich hatte dieses Problem nicht seit Beginn, die Schalteranordnung ist aber unverändert.

    Hallo Leute,
    Ich habe seit längerem Probleme mit der Referenzfahrt, bislang hat es mich nicht weiter gestört aber seit kurzem arbeite ich mit einem festen Anschlag und bin jetzt an dem Punkt wo eine Lösung her muss.
    Problem ganz Grob beschrieben:
    Estlcam erkennt einen Schalter den es da so nicht gibt.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Man kann auf dem Monitor erkennen das der Schalter nicht auslöst. Der Abstand zum Schalter kann aber auch deutlich größer sein
    Dieses Problem besteht abwechselnd auf der X oder Y Achse. Ich glaube nie gleichzeitig :/ jedoch nie auf der Z-Achse.


    Erstmals fiel es mir auf, um den Zeitpunkt als ich die Schrittpause der Schrittmotoren verändert habe. Ich weiß aber nicht ob es hier einen Zusammenhang gibt.
    Interessant ist vielleicht noch das ich Schrittmotoren auf X und Y verwende und auf Z einen Servo.


    Mir fallen jetzt keine weiteren Infos ein die ich noch in diesem Zusammenhang erwähnen sollte :/
    Hat jemand eine Lösungsidee?

    Hallo an alle,

    Aber genau so Analoge Anzeigen(manometer?) werden wohl zu 99,9% von den hier mitlesenden Benutzt.

    Da stimme ich dir voll zu. Meine Erfahrung bei der Suche nach einer geeigneten Vakuumpumpe auf dem Gebrauchtmark, ist das jeder Hersteller da so sein eignes Süppchen kocht. Man findet gefühlt alle möglichen "Einheiten" mit denen die Vakuumleistung angegeben wird. Ich war mitunter komplett verwirrt und musste mich etwas einlesen.

    Ich kann aber bestimmt noch nicht von allen Typenschilder den Wert ablesen, den mir ein klassisches Manometer theoretisch anzeigen würde. :(

    Ich gehöre zu der Sorte, die einen praktischen Versuch lieben :)

    So nun kommt die Vakuumpumpe.

    Ich habe es einfachheitshalber in einem Video zusammengefasst.

    Ich bitte um Nachsicht mit meinem Werk, ich bin kein "Youtuber". :)


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Hallo Albert,

    So gut war er dann doch nicht ausgestattet. :D

    Ich habe die gesamten Pneumatikteil von

    https://www.druckluft-fachhandel.de/

    Die haben ein sehr umfangreiches Sortiment und das zu einem sehr fairen Kurs. Die haben einen Katalog in PDF, dort habe ich es mir vorab zusammen gestellt und außerdem sind die sehr schnell im Versand.

    Ich hatte anfangs versucht die Teile bei ebay zusammen zustellen aber das war mir schnell zu unübersichtlich und teurer wäre es auch noch.

    So genug der Werbung.


    Was hast du den für Pumpen? Ich habe meine gebraucht gekauft und hatte lang nach etwas geeignetes und bezahlbarem gesucht.