Posts by Andreas K.

    Hallo Ingo,


    das Eltako Relais hat er ja schon drin, um die Absaugung anzuschalten. Wenn man sich den Schaltplan anschaut, kann man das ganze aber Stark vereinfachen, in dem man das Eltako Relais nicht 220V AC schalten lässt, sondern 12V DC. Dann kann man mit den 12v ein 220v oder 400v Relais ansteuern und paralle dem Arduiono mitteilen, das ein überwachtes Gerät eingeschaltet wurde. Habe ich bei mir so realisiert, allerdings ohne Blastgates, da nur ein mobiler Werkstattsauger. Ich habe dann noch parallel zum Eltako Relais ein Funkrelais, damit kann ich die Absaugung dann manuell ansteuern.

    Hallo zusammen,


    ich kann nur zustimmen, mit der Oberfräse und einem Abrundfräser geht das viel schneller als mit der CNC, Kanten brechen in engen Rundungen mache ich mit der CNC und einem Rundungsfräser von Sorotec. Für große Fasen & Rundungen benutze ich die Oberfräse und ensprechende Profilfräser mit Kugellager.


    wenn das ok ist, habe ich hier eine Link auf die Fräser die ich verwende, die sind von CMT aus Italien und spielen in der gleichen Liga wie z.B. ENT oder Klein Fräser. Für die CNC kaufe ich aber meistens die Holzfräser von Sorotec.


    https://www.systemshop24.de/CM…m-I127mm-L525mm-S8mm-R8mm

    Hallo Frank und Torsten,


    anbei eine Anleitung die Marian anlässlich des 2019 Workshops in Köln erstellt hat.


    Ich habe die nötigen Widerstände direkt inskabel gelötet, geht aber mit Sicherheit auch über ne Adapterplatine.


    Wichtig sind PNP Sensoren, bei NPN ohne Konvertierung grillt es das Board.
    Ich kann bestätigen das das ganze wunder mit der Arduino Platine von Marian als auch mit dem Nanoadapter von ESTLCAM funktioniert.




    Gruß aus Kerpen


    Andreas