geplanter CNC14-Klon - kleiner Fortschrittsbericht - OpenSCAD

  • Moin!


    Oh, je ... nach weiteren Literatur und Video-Studium bzgl der Hardware (also gemeint ist die Elektronik, nicht "das Holz") habe ich erstmal eine Pause bzgl dieses Themas eingelegt (Schädelbrummen vor lauter Info).


    Erstmal an anderer Stelle weitermachen.


    Ich wollte ja mal anfangen das eine oder andere zu zeichnen - und das nicht nur auf dem Blatt Papier. Design spark mechanical habe ich mangels 3D-Unterstützung auf meinen Linux-System (ist "nur" Serverhardware) weder unter wine (=Windows-Emulation unter Linux) noch in einer Windows-VM (=virtuellen Maschine) zum Laufen gebracht. D.h. es lief zwar, zeigte aber keine Grafik an. Das ist natürlich nicht sehr sinnvoll für ein Designprogramm ;)
    Ich hab dann die ct-Make-Pläne vom github auf einem Windows 7 Home-Notebook mit Design Spark mechanical angesehen (da war das kein Problem), aber ich wollte Pläne auf meinem "großen" System erstellen und das ist nun mal ein Linux-System.


    Dann habe ich in einem von Huy's Videos den Hinweis auf OpenSCAD bekommen - und es mal zum Testen runtergeladen.


    Wow ! Volltreffer ! Ich zeichne nicht, sondern "programmiere" die Zeichnung - genau das richtige für einen Bitschubser wie mich :thumbsup:


    Nach ca 10 Minuten Online-Handbuch-Studium und Ausprobieren ist schon mal das entstanden:



    Im Editor habe ich zunächst die bekannten / gewünschten Maße eingegeben (als Konstanten, richtige Variablen gibt es in openSCAD nicht, da es 'ne funktionale Sprache ist). Und diese Basismaße werden dann genutzt, um die einzelnen Komponenten zu zeichnen - sorry, zu programmieren bzw definieren. Schick ist dabei, das - bei richtiger Definition des ganzen Systems - die Änderung eines Maßes (z.B: die gewünschte Breite des Grundbrettes)die gesamte Zeichnung auf Konpfdruck (F5=Vorschau) neu berechnet und dargestellt wird.


    Also, das ist jetzt wirklich erst ein ganz kleiner Anfang und der Entwurf wird mich noch einige Stunden (Tage, Wochen, ... ;-) ) kosten, aber ich find's einfach genial und wollte das mal kurz hier vorstellen (vielleicht ist ja noch ein Bitschubser oder Hobbyprogrammierer hier im Forum, der das mal ausprobieren möchte) !


    Also dann ... werde ich mir mal das Handbuch "reinziehen" ...


    Huy, danke für den Hinweis !


    Knut

    ~~~~ Beste Grüße vonne Küste ~~~~
    Knut
    (immer noch am Planen)