Ghostriders Fräse

  • Hallo Zusammen,


    Da freu ich mich aber, dass es wieder ein Platz gibt, an dem sich die stolzen Besitzer eine ct Hacks Sperrholzfräse austauschen können.
    Zu meiner Person:
    Ich heiße Andreas, habe mich in meiner Jungen auch mit Röhrenfernsehern, ZX81 Computern und ähnlichem beschäftigt (damit ihr mich vom Alter her einsortieren könnt).
    Ende 2015 habe ich begonnen mir meine eigene Sperrholzfräse basierend auf dem Projekt im der ct Hacks zu bauen. Allerdings gleich zu Beginn mit ein paar Modifikationen:
    X-Riemen und Motor außen, GRBL-Jogger Controller selbst gebaut, ebenso die Handsteuerung dazu.
    Auch habe ich auf das Fertigbauteil für die Z-Achse verzichtet und mir eine eigene Achse mit dem gleichen Riemenantrieb wie die anderen Achsen gebaut.
    Das hat eigentlich auch ganz gut funktioniert, allerdings ist mir auch mal der Riemen aus der Verankerung gerutscht und die Achse dann runtergedonnert, zudem war der Fahrweg doch etwas begrenzt und das Ganze schwer zu warten (Montage und Demontage des Riemens ziemlich knifflig).
    Ende 2016 habe ich daher eine neue Z-Achse konstruiert, mit mehr Weg und unter Verwendung einer Kugelumlaufspindel.
    Zur Zeit bin ich dabei die Steuerung umzubauen, unter Verwendung des MaXYposi Controllers aus der Make 02/2017 sowie einzelner Motorendstufen.
    Zu der Fräse, der Weiterentwicklung und diversen Fräsprojekten gibt es reichlich Videos bei youtube: https://www.youtube.com/channe…BqHzBVsbMMKxMjPXLQ/videos


    Grüße Andreas