CNC14 Workshop 32 in Hennef

  • Hallo liebe Forengemeinde,


    am letzten Wochenende konnten wir nach beinahe endlosen 5 Monaten wieder einen Workshop geben, erstmals im Machwerk Hennef.

    Über reichlich Besuch konnten wir uns zudem freuen. Es war großartig und fast schon wie ein kleines Forentreffen.

    Oliver ( wptruck ) und Philip ( anku ) kamen vorbei, superschön, auch nicht CNC14ler begrüßen zu können und auch andere aus dem Forum kennenzulernen.

    Oliver hat uns sogar Parkausweise organisiert, dankeschön, das hat sehr geholfen!!!



    Philip hatte ich bereits vor 2 Wochen kennen lernen dürfen, bei einem Kaffee konnten wir uns bereits austauschen.


    Ehemalige Teilnehmer kamen ebenfalls überraschend vorbei, was uns sehr gefreut hat.

    Andre ( Andre Hartman ) , vielen Dank für deinen Besuch, das war einfach sensationell! :thumbup:



    Und super gefreut habe ich mich auch über Martins Besuch, er hat vor 7 Jahren teilgenommen, und seine Fräse läuft immer noch prima :)


    Achja, Alois73 und marian waren auch dabei :thumbup:


    Aber lest selbst:

    CNC14 Workshop 32 in Hennef


    Und jetzt freuen wir uns auf Leipzig in 4 Wochen! :thumbup:

  • Hallo Birgit,


    als Teilnehmer des Workshops möchte ich mich bei Dir, Alois und Marian für die drei tollen Workshop-Tage bedanken.

    Die Maschine ist einfach Klasse. Wobei, wenn sie noch Kaffee kochen könnte... :) .

    Trotz fehlender bayrischer Urgewalt habe ich die Fräse wieder aus dem Wohnmobil raus bekommen.



    In den ersten Tagen habe ich kleinere Dinge aus verschiedenen Materialien gefräst. Heute waren die

    Seitenteile für eine Spule dran...



    Die die Erfahrung, dass solch ein Goldstück innerhalb von drei Tagen fertiggestellt werden kann, hat mich

    inspiriert in meinen Erinnerungen zu kramen. Gefunden habe ich...



    meine in der Baufase stecken gebliebene CNC-Fräse, die ich nun bei Gelegenheit fertig bauen möchte.


    Irgendwie gehört nicht alles, was ich geschrieben habe, hier herein. Ich hoffe Ihr könnt mir das als Forums-Neuling verzeihen.

    In Zukunft werde ich das natürlich entsprechend aufteilen.


    Vielen Dank nochmal,

    Liebe Grüße,

    Helmut

  • Keine Sorge Alois,


    wegen der guten Nachbarschaft steht die Maschine nicht bei mir Zuhause,

    sondern in sicherer Entfernung. Dort befindet sich zufällig auch das Schlaraffenland der

    der Flurförderfahrzeuge, die mir gerne beim Ausladen behilflich waren ^^...



    Viele Grüße, Helmut