Habt ihr Tipps für Material/Parameter für kleines Aluminium-Bauteil?

  • Hallo Zusammen,
    ich bin momentan damit beschäftigt ein Gehäuse für einen Sensor zu bauen. Bisher hatte ich einige Prototypen mit diversen 3D-Druckern gedruckt, jedoch sind diese nicht mehr genau genug bzw. zu spröde.
    Nun habe ich vor zwei der Teile aus Aluminium zu fräsen. Selber besitze ich zwar keine CNC-Fräse, kenne aber jemanden, der mir das Teil fräsen würde.


    sensor_d0_v2.pdf

    (Die erste Seite nur als Überblick, die beiden Bauteile sind auf der zweiten Seite zu sehen. In dem kleineren Teil kommen noch M2 Gewinde rein. Da habe ich allerdings auch noch nicht überall die richtigen Durchmesser eingetragen)


    Mich würde nun interessieren was für Material und was für Router Bits ich besorgen sollte. Ein Freund von mir hatte mir 2007, 2036 und 6012 Aluminium und Schaftfräser, Kugelkopffräser und Stirnfräser genannt. Er konnte mir aber auch nicht genau sagen auf was ich achten muss. Besonders bei der tiefen Bohrung in der Mitte des längeren Teils.
    Beide Bauteile sind ziemlich klein, aber alle Radien der verwendeten Rundungen sollten über .5mm sein. Habt ihr Tipps was für Material dafür geeignet ist und/oder auf was für Probleme ich achten sollte.


    Viele Grüße,
    Leonard

  • Hallo Leonard!


    Eine interessante Aufgabe stellst du uns da! Der ich mich von vornherein nicht gewachsen sehe. Wenn es nicht nur "irgendein" Loch werden soll halte ich ein zylindrisches Loch mit Durchmesser 1 und Tiefe 23,5mm für nicht machbar. Ich bin aber gespannt ob es Lösungen gibt. Beim Material bist du mit 2007 schon gut beraten.

    Es grüßt Jörg, der sich mit dem Schaltplan einer Taschenlampe auskennt. ;)

  • Das das nicht einfach wird dachte ich mir schon...
    Durch das Loch in der Mitte werden zwei optische Leiter gelegt. Es ist viel wichtiger, dass es mittig im Zylinder/Stab liegt, als das es genau 1mm Durchmesser besitzt. Die Leiter werden sowieso mit SLA-Prints oder Kunstharz in dem Loch gehalten.

    Ich habe einmal in dem sensor_d0_v2_color.pdf farblich markiert was für Router-bits ich verwenden würde. Das 1mm Loch muss eigentlich nur von einer Seite (unten) 10mm gebohrt werden. Von oben kann dann zum Teil auch ein größerer Bit verwendet werden. Nur 4.5mm müssen von oben auf jeden Fall mit einem 1mm Rundkopf gefräst werden (Sieht man gut in Schnitt B-B).

    Ich habe auch nochmal auf Materialien geschaut. Was wäre der Vorteil von 2007 gegenüber 7075? Eventuell würde ich von dem Material in der Zukunft auch mal etwas zum elexoieren nutzen wollen und ich habe gelesen, dass das mit 2007 nicht so gut geht.

    VG Leonard