• Hat zufällig jemand Ahnung vom Brünieren? Habe mir über EBay ein Mittel zum Brünieren/ Patinieren gekauft, funktioniert aber nicht. Habe zwischen 1min. und einer Std. alles ausprobiert. Das Ergebnis ist nicht wirklich zu gebrauchen

  • Hallo Willi,


    ich glaube das liegt am Material, welches du verwendest.

    Kalt-Brünieren sollte ja recht einfach sein... selbst habe ich das noch nicht gemacht.

    Aber ich habe mir schon selbst brünierte Stücke zeigen lassen.


    Schleife es ab und wiederhole den Prozess mehrere Male mit kürzeren Einwirkzeiten.

    "Dazwischen natürlich nicht mehr schleifen, nur gut wischen und Fettfrei halten."


    Ansonsten das Metallstück Dunkelrotglühend erhitzen und in Leinoel (manche nehmen auch Altöl vom Motor) abschrecken.

    Mehrere Durchgänge sind nötig.


    Gruß

    Karlheinz

  • Hallo Willi, hallo Karlheinz,

    Ist zwar schon lange Jahrzehnte her....


    Metall brünieren ist zwar kein guter Rostschutz aber sieht eigentlich nett aus. Das mit dem Leinöl kenne ich nicht, hätte aber doch ziemlichen Respekt davor weil das Leinöl doch sehr entzündlich ist.


    Ich kenne die Methode mit Altöl (irgend ein Öl, Motorenöl, Hydrauliköl....). Ein Hinweis noch das Metall nur bis zur Farbe blau erhitzen, das reicht. In genügend Öl eintauchen (wegen Erhitzung des Öles - Brandgefahr). Wird das Metall rotglühend wird es durch die Molekülumformung weich.

    Gruß Martin


    irgendwann wird alles GUT


  • Also, ich habe ein Patiniermittel, damit geht es garnicht. Alles versucht, lange und kurze Intervalle. Ergebnis ist, ich kann es immer leicht wieder runterspülen. Ich hab mir jetzt Schwarz Beize bestellt, ich weiß nicht, ob das etwas anderes ist, mal sehen. Wenn das Zeug da ist berichte ich.