0815 Staubsauger einhausen?

  • Hallo zusammen.


    Als Absaugung für Fräse, andere Werkzeuge und zum saubermachen zwischendurch verwende ich einen simplen Haushaltsstaubsauger mit Zyklon. Das funktioniert super, lärmt aber ordentlich.

    Auch bei 50% Saugleistung ist der Sauger lauter als die Fräse und geht einem gerade bei langen Jobs echt auf die Nerven.


    Ich überlege gerade ob ich nicht einen Kasten drum herum baue und dachte, ich frag mal nach Erfahrungen hier. Das hat doch bestimmt schon wer probiert.


    Konkret stelle ich mir eine Kiste auf Rollen vor. Darin steht der Sauger, der Kasten wird ausgekleidet mit Schwerschaum. Der hat sich bei der Fräse schon bewährt. Oben drauf schnalle ich die Tonne mit dem Zyklon. So gibt das eine kompakte mobile Einheit.


    Soweit die Theorie. Der Sauger soll das aber auch bei langen Jobs überleben, ohne den Hitzetod zu sterben. Gekühlt wird ein normaler Sauger über die Lufter, die er ansaugt. Hinten kommt auch schön warme Luft raus.


    Wenn ich den Kasten komplett Schließe wird es zu warm.

    Wenn ich aber die Rückwand offen lasse, wird er dann noch leiser? Wenn ich hinten eine Art Labyrinth mit Dämmung baue, geht dann die warme Luft auch raus?


    Wie habt ihr das bei gewöhnlichen Saugern gelöst?


    Gruß Patrick

    Estlcam V11 - Steuerung Arduinoclub Estlcam BOB - Fusion360

  • Hallo Patrick,


    ich bin ehrlich gesagt kein Fan mehr von den Staubsaugern, aber von Staubsaugerturbinen ^^.

    Musst dir die Videos von Alois mal anschauen, du wirst begeistert sein.


    Kennst du Alois seine Absaugung?


    Sie besteht aus:


    PS: Hatte auch einen Staubsauger in einem großen Raum mit Schallschutz, irgendwann will er nicht mehr... <X



    Hier die Videos:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
  • Ich bin gerade auf diesen Thread gestoßen und finde die Absaugung mit der Turbine sehr interessant. Gerade gestern als ich die Opferplatte Plan gefräst habe und die ganze Zeit meine Absaugung lief hat mich der Lärm wahnsinnig gemacht.

    Wie vergleichbar ist denn die Saugleistung dieser "Box" ?

    Saugt Sie besser wie ein handelsüblicher 1200watt Sauger?


    Ich weiß das ist eine blöde Frage, man vergleicht ja keine Äpfel mit Birnen. Aber ich überlege meine aktuelle Absaugung zu ersetzen. Und die wird mit 2 Staubsaugern und Abscheider betrieben.

    Das ganze ist halt brutal laut, auch wenn es super funktioniert.

  • Morgen!


    Den Haushaltssauger " einzupacken " halte ich nicht für sinnvoll. Da baust Du einen riesen Klotz.


    Ich werde auch den Weg von Alois gehen und eine kräftige Turbine ( 1400 W dreistufig ) verwenden, die schon bei mir eingetroffen ist . Warte noch auf mein bestelltes MPX Holz und etwas milderes Wetter und dann gehts los mit dem Bau.


    Die Konstruktion mit der Turbine kann ich gut unter der bestehenden Werkbank verbauen und ist mir somit nie im Weg. Derzeit sauge ich mit einem Kärcher WD 6 P ab und da stört ständig der Schlauch X(

  • Hallo


    Danke für die Tipps. Der Sauger ist vorhanden, da will ich den beibehalten wenn möglich.


    Mit der Turbine ist mir nicht klar was sas ändert. Die ist doch genau so ein Teil welches in jedem Nasssauger steckt. Brüllt das dann nicht genauso?


    Die Videos schaue ich mir mal an.


    Gruß Patrick

    Estlcam V11 - Steuerung Arduinoclub Estlcam BOB - Fusion360

  • Der Unterschied bei den Turbinen ist das in den normalen Staubsaugern eine einstufige Turbine ( sehr laut ) arbeitet und die sind lauter als zweistufige Turbinen.

    Meine Saugturbine besitzt getrennte Saug- und Kühlluft – nach dem Bypass-Prinzip. Die Elektronik wird über einen separaten Lüfter gekühlt.

    Bei zweistufigen Turbinen wird mehr Unterdruck erzeugt und erhöht die Saugleistung ohne dadurch lauter zu werden.

    lg
    Harry



    CNC Eigenbau - JMC Closed Loop 3Nm - Estlcam V11. - Mafell FM 1000

  • Danke euch für die Einschätzung. Ich setze das dann auf meine Liste der Dinge, die gebaut werden müssen.

    Irgendwie wird meine Garage immer voller seitdem die Fräse eingezogen ist.


    Abschließend eine Frage, taugt eine solche Turbine auch für den zeitweiigen Einsatz am Vakuumtisch? Bei Hevo sind die Leistungen um die 3 -3,2m³/min angegeben. Ich habe da kein Gefühl für, ob das viel ist oder was ein gewöhnlicher Haushaltssauger schafft.

    Den detaillierten Thread von Björn dazu kenne ich, macht mir die Entscheidung aber nicht leichter.


    Gruß Patrick

    Estlcam V11 - Steuerung Arduinoclub Estlcam BOB - Fusion360

  • Hallo Patrick,


    du kannst natürlich deinen Sauger weiter verwenden, ich sehe aber zwei Nachteile.

    Zum einen die Größe, die Box ist da wesentlich Platz sparender.

    Ja und wenn du es leise willst musst du die Abluft des Sauger auch durch so einen Schallschutz Tunnel führen wie es Alois seine Box schon mitbringt.


    Ob ein Lärm Unterschied dann noch von 2 stufiger Turbine zu der dreistufigen besteht, kann ich nicht sagen.


    Bezüglich Vakuum, das kann ich dir nicht beantworten.

  • Hallo Patrick


    Möglicherweise kannst du dienen vorhandenen Staubsauger durch einen gebrauchten flüster Staubsauger ersetzen.


    Bedenke. Die Haushalts Sauger sind nicht für den Dauerbetrieb von mehreren Sunden ausgelegt.




    Meine Absauganlage mit Spänesack und Feinstaubfilter habe ich Hier vorgestellt.


    Idee MPX 30mm Platten CNC



    Dreistufige Absaugturbinen


    https://www.ebay.de/itm/Saugmo…069204001-00/264483701712


    https://www.ebay.de/itm/Saugmo…Motorturbine/382892953169


    Schalldämpfer


    https://www.ebay.de/itm/Abluft…lstaubsauger/320965038055



    Idee:

    Wenn man eine Saugturbine mit Auslassrohr und Salldämpfer kombiniert

    könnte das Gehäuse kleiner ausfallen.




    Gruß


    Heino

  • Verstehe ich es richtig das diese Absaugung von Alois dann direkt an den Abscheider angeschlossen wird ?

    Und das funktioniert ohne das irgendwelche Späne in die Kiste kommen?

    Oder verstehe ich den Aufbau falsch

    Es grüßt der Michael Thorsten

  • Hallo Holzwuermchen Name X/ ? ,


    es ist davor mittels Schlauch ein einfacher Zyklon mit Tonne.



    Etwas Offtopic....

    Heino, hey der Tipp mit dem Schalldämpfer ist Super.

    Das bräuchte ich für meine Pellets Anlage die ich genauso wie die Absaugung gebaut habe.

    Da das ganze aber noch kleiner aufgebaut wurde, war kein Platz mehr für den Schallschutz.


    Bringt der Schalldämpfer wirklich was?


    Bild Eigenbau Pellet Förderung:

    Turbine 1200W, 2 stufig.

    Förderhöhe 4-5m

    Förderlänge gesamt ~8-10m

  • Nachtrag zu meiner Saugturbine:


    gekauft bei Hevo; Artikel Nr.: SMO.117 121-00, Hevo Pro Line Saugmotor 230 V / 1500 Watt dreistufig € 62,20.-


    oben hatte ich geschrieben 1400 Watt Sorry!

    lg
    Harry



    CNC Eigenbau - JMC Closed Loop 3Nm - Estlcam V11. - Mafell FM 1000

  • Hallo Harry


    Wo hast Du den Saugmotor gekauft ?





    Hallo Alex


    Den Schalldämpfer habe ich nur bei Ebay gefunden.


    Erfahrungen mit dem Dämpfer habe ich jedoch nicht.


    OT Ich habe mir die dreistufige Turbine mit Seitenauslass bestellt.


    Sie dient als Ersatz für meine Absauganlage oder ich bastele mir eine Vakuumpumpe daraus.



    Gruß


    Heino

  • Hallo Heino!


    Habe ich einen Beitrag über Deinem geschrieben! Wir dürften wohl fast gleichzeitig die Antwort Taste gedrückt haben ^^

    lg
    Harry



    CNC Eigenbau - JMC Closed Loop 3Nm - Estlcam V11. - Mafell FM 1000

  • Hallo Leute,


    mein Kärcher Sauger mit vorgeschaltetem Zyklonabscheider funktioniert zwar einwandfrei aber nachdem die Fräse nun in einer Einhausung sitzt und dadurch deutlich leider geworden ist, passt das Staubsaugergeräusch jetzt nicht mehr zum Rest ;( . Ergo: Es muss ein leiserer Sauger her ;) . Die Turbinenlösung finde ich da top und soll nachgebaut werden. Dazu habe ich ein paar Fragen:

    1. Gibt es hier irgendwo Zeichnungen mit Maßen oder ähnlich? Ich habe zwar ein paar Bilder im Thread Absaugung für die Werkstatt gefunden aber eine Zeichnung wäre natürlich deutlich aussagekräftiger.
    2. Hat jemand einen echten Vergleich zwischen 2-stufiger und 3-stufiger Turbine? Von den Werten her (Volumenfluss, Unterdruck wie auch Geräuschpegel) unterscheiden die sich nur geringfügig. Die 3-stufigen kosten aber rund das Doppelte. Erfahrungswerte wären da sehr hilfreich.

    Vielen Dank schon mal für Eure Unterstützung.


    Gruß Kai

  • Hallo Kai!

    Schau doch nochmal den Thread von Alex an.

    Absaugung für die Werkstatt (Bilder aus Seite 3)

    Wenn Du nach den Bildern noch eine Zeichnung brauchst ... Du bist hier in einem DIY-Forum! ;-)


    Und wenn Du die dazugehörigen Videos gesehen hast, was soll eine dreistufige Turbine besser können, als die hier gezeigte zweistufige, was einen doppelten Preis rechtfertigen würde ...?


    Gruß

    Stefan

    Gruß aus der Mitte Bayerns

    Stefan

  • Hallo Stefan,


    den Thread kennen ich doch schon, hatte ich doch oben geschrieben. Es ist aber mehrfach von einem Plan die Rede, habe aber nichts gefunden. Wozu das Rad neu erfinden bzw. schon gemachte Fehler wiederholen, wenns schon erfunden wurde. Hat mit DIY oder nicht meines Erachtens wenig zu tun.


    Zur Frage des Vorteils 3-stufige Turbine: Sie könnte z.b. mehr Saugleistung bei gleicher Eingangsleistung oder auch weniger Geräusch bei gleicher Saugleistung haben. Vielleicht hat das ja schon mal jemand verglichen.


    Gruß Kai

  • Hallo Kai!


    Schau mal weiter oben im Beitrag Nr.: 12! Da habe ich den Hersteller/Leistung/Preis meiner 3 stufigen Turbine geschrieben. Also von doppelt so teuer kann keine Rede sein!? Es sei den Du kaufst eine Schrottturbine :)


    Die dreistufige Turbine hat in erster Linie den Vorteil das die Elektronik von der 3 .Stufe gekühlt wird. Mehr Leistung oder leiser wird zu einer 2 Stufigen kaum spürbar sein. Kann aber noch nicht berichten da ich gerade am Bau der Absaugung bin.

    Ich baue auch nicht nach Plan sondern wie ich die Absaugung am Besten integrieren kann. Hier ein paar Bilder:


    lg
    Harry



    CNC Eigenbau - JMC Closed Loop 3Nm - Estlcam V11. - Mafell FM 1000

  • Hallo Harry,


    danke für die Bilder, sehr hilfreich. Durch Dich bin ich übrigens auf die 3-stufige Turbine gekommen. Leider kostet das Modell von Dir aber mittlerweile knapp 80,- Euro und ist nicht mal lieferbar. Die günstigste lieferbare die ich gefunden habe kostet knapp 90,- Euro, Ist halt die Frage ob sich das lohnt.


    Gruß Kai