Mainboard für Handrad XHC-WHB04-06 mit Linuxcnc gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mainboard für Handrad XHC-WHB04-06 mit Linuxcnc gesucht

      Moin zusammen,

      nach langer Sommerpause habe ich wieder Zeit für die Fräse gehabt und dabei leider festellen müssen, dass das wohlbekannte Handrad XHC-WHB04-06 zusammen mit LinuxCNC und meinem Board Asrock J5005-ITX sehr wahrscheinlich aufgrund der USB3.0 Schnitstelle (xhci-ehc Modul) nicht funktioniert :thumbdown: .
      Nun überlege ich ein Downgrade (USB2.0/ehci) und wollte vorher anfragen:

      Gibt es hier jemanden, der LinuxCNC zusammen mit dem XHC-WHB04B-6 Handrad betreibt und keine Probleme mit dem Drehimpulsgeber hat?
      Welches Mainboard ist zu empfehlen?

      Besten Dank und Gruß
      Robert
    • Moin Andreas,

      guter Punkt: ich verwende 2.8 (produktiv) und 2.9 Buildbot sowie selbst compiliert (als Test).
      Vielleicht ist mein Problem mit dem Drehgeber auch dort zu reparieren. Bis zum Interrupt konnte ich das Thema über den Debug-Modus des Treibers zurückverfolgen. M.E. werden dort die Drehimpulse zwar empfangen aber nicht richtig ausgewertet.
      Probleme mit USB3.0/xHCI und Timing sind wohl in Bezug auf andere Themen bekannt. Leider kann ich bei meinem Mainboard die USB-Ports nicht auf eHCI umkonfigurieren.







      VG
      Robert
    • Hallo Robert,

      Wie genau äußert sich das Problem mit dem Handrad bei Dir und welchen Treiber (aus den LinuxCNC-Quellen oder von Talla83) sowie HAL-Konfiguration verwendest Du ?
      Ich frage weil ich mit meinem XHC-WHB04-04 (4 Achs-Variante) unter LinuxCNC 2.9 mit dem dort verfübaren Treiber auch Probleme mit dem Handrad hatte. In der Form, dass die Bewegung der jew. Achse der Drehbewegung des Handrads nur verzögert und ruckartig gefolgt ist. Zuerst hatte ich auch den USB-Anschluss und Systemprobleme vermutet.
      Die Ursache habe ich dann aber nach reichlich suchen im Quellcode und diversen Tests gefunden:
      In der Beispielkonfiguration für das Handrad (raw.githubusercontent.com/Linu…/example-configuration.md) wird im Abschnitt "#machine mode related signals" folgende Signalverbindung erstellt:
      net pdnt.mode.teleop whb.halui.mode.teleop halui.mode.teleop
      Das Signal "halui.mode.teleop" wird aber von LinuxCNC nicht wie vom Treiber erwartet gesetzt und führt dann im Treiber zu Timeouts/Sleeps, was wiederum zu den Verzögerungen beim Übermitteln der Handrad-Bewegung an LinuxCNC führt.
      Nachdem ich die Signalverbindung geändert hatte zu:
      net pdnt.mode.is-manual whb.halui.mode.is-teleop
      wobei das netz "net pdnt.mode.is-manual" in der Beispiel-Konfig definiert wird als:
      net pdnt.mode.is-manual halui.mode.is-manual whb.halui.mode.is-manual
      Hat das Handrad problemlos funktioniert.

      Kannst ja mal prüfen, ob das bei Dir hilft.

      Gruß Andreas
      Modifizierte c't Hacks-Fräse + MaXYposi-Controller / Fenja M1000 mit JMC-Servos, 1,5kW China-Spindel, LinuxCNC, Mesa 7i96
      Mein youtube-Kanal: youtube.com/channel/UC1GjCBqHzBVsbMMKxMjPXLQ/
    https://www.daswetter.com/