Sie steht endlich auf dem richtigen Tisch

  • Hallo zusammen,
    jetzt nach dem Urlaub und allem was noch so anstand, habe ich es geschafft das Untergestell für die Fräse zu bauen.
    Aus 40 x 60 mm Holzlatten, aber sehr stabil, zu erstellen. Die Fräse muss jetzt noch befestigt werden und die Frontplatte für Arbeiten vor der Fräse muss da auch noch dran.
    Das wird dann eine Siebdruckplatte die mit der glatten Filmseite nach vorne davor montiert wird. Da werden T-Nuten eingefräst um dort Spannelemente zu befestigen.
    Ich habe da ein paar Kniehebel die dazu auf Platten geschraubt werden und dann mit 8mm Schrauben in die Nuten geschoben werden und festgestellt werden können.


    So jetzt noch die Bilder von dem Tisch.



    Ach ja, den Stuhl habe ich mit der Fräse gemacht.