Spitzenversatz V-Nut Fräser

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Spitzenversatz V-Nut Fräser

      New

      Servus,
      Heute hab ich mit den Fräseinstellungen rumprobieren, speziell mit dem Spitzenversatz. Ich hab bei meinem 15° Fräser der eine 0.25mm Rundspitze hat den Versatz bis auf 0 eingegeben. Sind so ca. 2mm also - 2mm eingetragen und eine Schrift gecarvt.
      Hmm hat mich nicht überzeugt! Dann hab ich Werte von - 20 bis +20 eingegeben und festgestellt, dass das beim Carven keine Funktion hat.
      Jetzt frag ich mich wo wenn nicht beim Carven benötige ich die Eingabe eines Spitzenversatzes? Oder mach ich da was falsch?

      Danke Gruß Jürgen

      The post was edited 1 time, last by JuMaRe ().

    • New

      Ja ist klar aber da bei einem 10 oder 15 ° Fräser es wahrscheinlich niemals einen Fräser geben wird der auf 0 geht wäre da diese Funktion perfekt. Beim Anfasen sehe ich keinen notwendigen. Da ist der Mittelversatz von Bedeutung.
      Oder sehe ich da was falsch?

      Gruß Jürgen
    https://www.daswetter.com/