LinuxCNC & Parker AC10 - Dateien von Chaotix einbinden, Fehler beim Start

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • LinuxCNC & Parker AC10 - Dateien von Chaotix einbinden, Fehler beim Start

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum - heiße Dominic und bin bei der Google Suche zum Thema Parker AC10 FU und LinuxCNC auf dieses Forum gestoßen.
      Leider bin ich bisher daran gescheitert die Dateien von Chaotix so ein zu binden, sodass Linuxcnc ohne Fehler startet.

      Im Wiki gibt es die 4 Dateien (mb2hal.ini, custom.hal, custompanel.xml, custom_postgui.hal) die ich in meinen Linuxcnc Config Ordner kopiert habe. custom.hal und custom_postgui.hal waren schon vorhanden, aber leer/unbenutzt. Daher habe ich diese Dateien einfach ersetzt.

      Nun habe ich ja bereits in diesem config Ordner meine Haupt .hal/.ini Dateien (iHSV57.hal/ iHSV57.ini). Was muss ich jetzt noch ändern, damit die neuen Dateien eingebunden werden ? Das ich limit speed usw. anpassen muss weis ich. Sollte aber ja erstmal nicht zu folgendem Fehler führen:


      Debug file information:
      Note: Using POSIX realtime
      sysctl: cannot stat /proc/sys/net/ipv6/conf/eth0:avahi/disable_ipv6: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      ./custom.hal:4: execv(mb2hal): No such file or directory
      ./custom.hal:4: waitpid failed mb2hal spindle-vfd
      ./custom.hal:4: mb2hal exited without becoming ready
      2207
      PID TTY STAT TIME COMMAND
      Stopping realtime threads
      Unloading hal components
      Note: Using POSIX realtime

      Muss ich das "loadusr -W mb2hal config=config_file.ini" in der mb2hal noch anpassen oder an anderer Stelle einfügen?

      Die mb2hal Datei habe ich durch die mb2hal aus linuxcnc 2.8 ersetzt. Sie ist definitiv im entsprechenden Ordner vorhanden.

      Meine Konfiguration:

      Parker AC10 1,5 kW, 1ph.
      LinuxCNC Vers. 2.7.14
      Debian 9 mit Preempt Kernel
      Mesa 7i76e
      Dell 960 sff mit RS232 zu RS485 Konverter

      Ich kann den FU/Motor über die Parker Drive Basic Software starten und stoppen. Konfiguration FU + Hardware sollte also ok sein.


      Über Tipps/Hilfe würde ich mich sehr freuen, komme da alleine leider nicht mehr weiter.
      Viele Grüße
      Dominic
      Files
      • fehler-linuxcnc

        (58.92 kB, downloaded 1 times, last: )
    • Hallo Dominic.

      Ich denke, dass das Problem erstmal nicht in der Konfiguration von mb2hal liegt, sondern an dem Programm selber. Es sieht so aus, als ob LinuxCNC 'mb2hal' gar nicht starten kann, da es das Programm nicht findet.

      Wo liegt die ausführbare Datei 'mb2hal' bei Dir? Die sollte eigentlich unter /usr/bin/mb2hal liegen.

      Was passiert, wenn Du in einem Terminalfenster einfach 'mb2hal' startest? Da sollte etwas in der Art passieren:

      Source Code

      1. $ mb2hal
      2. mb2hal parse_main_args ERR: wrong number of args
      3. mb2hal main ERR: Unable to parse arguments
      4. $
      D.h. es das Programm beschwert sich, dass was mit den Argumenten nicht stimmt, aber es wird gefunden und gestartet. Wenn ein "Kommando nicht gefunden" kommt, dann solltest Du erstmal schauen, wo das Programm liegt und dies irgendwo in den Pfad kopieren (z.B. /usr/bin). Wobei es dort eigentlich von Haus aus liegen sollte. Hast Du das evtl. manuell verschoben oder gelöscht?

      Solange LinuxCNC das Programm nicht finden kann, braucht man sich natürlich auch nicht mit der Konfiguration zu beschäftigen.

      Tschüss,
      Lars

      P.S. Du hast auch noch einen anderen Fehler in der Ausgabe. "hm2_eth: ERROR: Failed to execute '/sbin/sysctl -q net.ipv6.conf.eth0:avahi.disable_ipv6=1'" Den müsstest Du wahrscheinlich auch beheben, da LinuxCNC sonst wahrscheinlich auch nicht starten wird. Das ist aber irgendein Mesa-Problem. Da kann ich nichts zu sagen.
    • Hallo Lars,

      zunächst vielen Dank für deine Antwort.

      Habe mir noch einmal den verwendeten Kernel angesehen und festgestellt, dass der auf 64 bit läuft.
      Mit einer linuxcnc-uspace_2.8.0...._amd64.deb mb2hal Version startet linuxcnc jetzt nachdem ich einige Sachen auskommentieren musste.

      Wenn ich mb2hal so wie du über das Terminal aufrufe kommt auch die selbe Ausgabe wie bei dir.

      FU Startet leider noch nicht per Linuxcnc, das sehe ich mir jetzt noch einmal an.

      The post was edited 1 time, last by NicSo ().

    https://www.daswetter.com/