Maßhaltigkeit / Schrittverluste?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Maßhaltigkeit / Schrittverluste?

      Guten Morgen,

      beim Fräsen des universellen Aufspannsystems von fraeserbeuch.de (Bohrungen im 50mm-Raster) stimmen die Maße nicht.

      Ich habe 20x13 Löcher.
      1. Diese wurden zuerst mit 8mm-Bohrer gebohrt.
      2. Anschließend mit 8mm-Fräser auf 9,5mm ausgefräst.
      3. Zuletzt wurde eine Fase gefräst.


      Beim Fräsen der Fase ist mir aufgefallen, dass diese nicht konzentrisch mit den Löchern ist.

      Nach erneuter Referenzierung (Achsen Nullen) habe ich eine Abweichung von ca 0,1 mm auf der X-Achse.

      EstlCam zeigt beim Referenzieren Schrittdifferenzen:
      X 4-5 Schritte
      Y 4-5 Schritte
      Z 0-1 Schritte

      System:
      Fenja L1000, 5mm Steigung
      3NM-Stepper
      TrippleBeast
      EstlCam Parallel-Adapter (neue Version)
      Induktive Näherungssensoren ca 0,5mm von Schraube entfern

      Geschwindigkeit: 3000 mm/Min
      Beschleunigungswegs: 12mm
      Trägheit: 85%

      Ideen?

      LG

      Björn
    https://www.daswetter.com/