Eurohalsaufnahme an standart Z-Platte - Verlängerung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Eurohalsaufnahme an standart Z-Platte - Verlängerung

      Zunächst möchte ich vorweg nehmen, dass es sich bei meinem Umbau um eine Workaround handelt. Ich habe zu spät realisiert, dass die Z-Platte zur Aufnahme der Spindel für die "China-Spindel" optimiert wurde. Wenn man am unteren Rand der Z-Platte die Eurohalsaufnahme für z.B. einer Kress / AMB befestigt, ist auch in der untersten Stellung der Fräser noch zu weit vom Werkstück weg. Da ich nun die Kress / AMB Spindel bereits gekauft hatte und auch mit diese starten wollte, musst eine Lösung her.
      Aus der Community habe ich bereits erfahren, dass einige sich die Z-Platte verlängert haben (also aus dem 20mm Alu Material) um direkt die Eurohaltaufnahme anzubringen. Vielleicht kann jemand hier auch diese Lösung posten

      Ich entschloss mich, die Eurohalsaufnahme über eine Verlängerung an die Z-Platte zu befestigen. Hierzu habe ich zwei 40x40mm Bosch-Profil verwendet, welche eine Länge der Z-Platte + 100mm entspricht.
      Die Profile sind mit jeweils zwei M8-ter Schrauben am oberen und unteren Rand der Z-Platte verschraubt (Auf den Bilder fehlen die oberen Schrauben im Moment). Die Profile sind oben mit der Platte bündig. Ich habe die Position des Fräsers also um 100mm + Eurohalsaufnahme abgesenkt.
      Die Eurohalsaufnahme wurde mit M12-ver Schrauben, passend für das Bosch-Profile, verschraubt. Dafür musste ich an der Aufnahme Löcher von 12mm anbringen.

      Ich habe bisher nur Holz bearbeite und konnte keinen negativen Einfluss feststellen. Jedoch kann ich nicht einschätzen, wie weit sich diese Konstruktion gegen Schwingen und Vibrieren verhält, was das Ergebnis bei z.B. Aluminium beeinträchtigt.

      Wenn ich mal so weit bin, stell ich diese Erfahrung auch mit ein.
      Images
      • Eurohalsaufnahme_Fenja_(1).jpg

        95.23 kB, 576×768, viewed 25 times
      • Eurohalsaufnahme_Fenja_(2).jpg

        108.31 kB, 576×768, viewed 21 times
      • Eurohalsaufnahme_Fenja_(3).jpg

        115.9 kB, 1,024×768, viewed 21 times
    • Hallo Helmut,

      Danke für die Zusätzliche Info zu der Eurohalsaufnahme. Das ist genau das Modell das ich hier verbaut habe.
      dold-mechatronik.de/Eurohalsaufnahme-80x160

      Bezüglich dem Profi: Ich wollte die Spindel dazwischen packen um nicht noch mehr "Hebelwirkung" von der Z-Platte bis zur Spindel zu schaffen.
      Ich denke Dein Vorschlag mit dem flächiges Profil zielt darauf ab, dieses zunächst flach auf die Z-Platte zu schrauben und daran dann die Spindelaufnahme zu befestigen , also ein "Sandwich"-Aufbau.

      Gruß Lutz
    https://www.daswetter.com/