MPX-CNC - Vorstellung meines DIY Fräsenprojektes

  • Hallo zusammen,


    ich möchte euch hier mal wieder etwas von meiner Fräse bzw. der näheren Umgebung berichten.
    Ich habe meinen Monitor an einer French Cleat Wall aufgehängt. Das Konzept habe ich hier gefunden. Wandhalterung für einen Bildschirm aus Holz und HPL



    Beim Bau habe ich das erste Mal Aluminium mit meiner Fräse gefräst. :-):thumbsup:

  • Gestern hat sich für eindeutig bewiesen das eine CNC aus Holz für den Hobbybereich perfekt geeignet ist und sehr viele Anwendungsbereiche hat.


    Hier meine erste Version der Tastplatte für Estlcam

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    die 2. Version ist schon gezeichnet.

  • Hallo Fabian,


    perfektes UPDATE für die hack's Fräse :thumbup: .


    Hast du zufällig den Durchmesser deines Kreises vermessen, welches du in # 49 nochmals gefräst hast nachdem der Fehler behoben wurde.
    Durchmesser soll? Durchmesser in X-Achse und Durchmesser Y-Achse


    Danke für deine Antwort.



    LG
    Thomas

    Auf der Suche nach "etwas stabilen"

  • Hallo Fabian,


    danke für deine Antwort.


    Vor langer Zeit habe ich mir die hacks aufgebaut und erst jetzt konnte ich Sie mit Hilfe und Motivation dieses Forums so zum Laufen bringen, dass damit gute Ergebnisse (für die Bauart) erzielt werden.


    Für mich ist es interessant zu wissen wie genau andere Maschinen - in der Klasse - sind. Es ist immer schwer zu vergleichen. Fehler können sich nicht nur im ungenauen Aufbau einschleichen, sonder auch hardwarebedingt hervorgerufen werden. Angeschlossen habe ich z. Zt. das TribbleBeast mit einfachen Schrittmotoren vom einem deutschen Händler der schon mehrere Jahre existiert.


    Meine Werte bei einem Durchmesser von 40 mm: 0,25 mm oval. Ich messe in x-Achse 37,75 und y-Achse 40,0 mm. Wenn ich den Fräser 3 x die gleiche Bahn mit Z Zustellung fahren lasse, konnte ich keine Differenz feststellen.


    Keine Präzisionsmaschine - klar. Wird es auch nicht werden.



    LG
    Thomas

    Auf der Suche nach "etwas stabilen"

  • Hallo Andreas,


    nachdem die Madenschrauben der Pully's und die Riemen gut gespannt waren, habe ich ein Quadrat gefräst und dieses mit dem Meßschieber nachgemessen.


    Die Abweichung mit einem Dreisatz ermittelt und unter der Estlcam Steuerung die Schritte angepasst.



    LG
    Thomas

    Auf der Suche nach "etwas stabilen"

  • ich hab bei mir auch mal wieder nachgemessen.

    Leider hab ich auch leichte Abweichungen zum Soll festgestellt. hab jetzt begonnen die ganze Maschine mal zu überprüfen.


    Die Lagerung der Pulleys von X und Y hab ich verbessert. Auf Y hatte ich irgendwie lauterwerdende Geräusche bei langsamer Fahrt.



    den hab ich mir die Riemen angeschaut. Die sahen und sehen eigentlich noch gut aus. Aber da ich an der Umlenkung in der Mitte 2 lockere Schrauben gefunden hab, für die ich ehh den Wagen abbauen musste, hab ich den Riemen einfach mal mit gewechselt. (Video kommt)



    Ich werde weiter berichten.