Verschlußstopfen CNC Ameise als dxf gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verschlußstopfen CNC Ameise als dxf gesucht

      Hallo,

      für den Bau meiner Ameise möchte ich die Aluträger natürlich auch befüllen und mit Stopfen verschließen.
      Hat zufällig jemand die Zeichnungen als dxf vorliegen?

      Es handelt sich um die drei Profile im Anhang.
      Ich bin noch Neuling mit der Materie und versuche mir vieles anzueignen. Deshalb werde ich wohl in Zukunft mal öfter hier ein Paar Fragen stellen.

      Vielleicht mache ich ja auch ein Tagebuch --> Aufbau CNC Ameise aus Sicht eines Dummies :)

      Bei Aufbau stehe ich ganz am Anfang und der beginnt bei mir mit dem Verfüllen.

      Sollte man eigentlich alle Profile verfüllen, oder nur die der langen Y Achse?

      Also vielen lieben Dank falls einer helfen kann, ansonsten werde ich mich wohl direkt an SMT wenden.
      Dachte halt so geht es schneller :)

      Gruß
      Peik




      Bevor ich hier eine Frage stelle, habe ich hoffentlich gründlich recherchiert.
      Grundsätzlich versuche ich selbst Lösungen zu finden, nur manchmal bekomme ich es nicht hin und noch mehr graue Haare stehen mir nicht.
      Also seht es mir nach, wenn ich dann doch mal eine Frage stelle und über jede einzelne Antwort freue und bedanke ich mich hier nochmals.
    • Hallo

      Ich habe eine Fenja L1200 . Da habe ich alle Profile ca 2/3 befüllt mit Sand. Steht übrigens in der Aufbauanleitung von Andreas auf seiner Webseite. Bei der Ameise wird 60x60er statt dem 45x90 verwendet wie bei mir, da bin ich mir nicht sicher ob man das befüllt/befüllen kann. Müsste sich mal jemand dazu äußern der eine Ameise gebaut hat. Meine Profilstopfen waren von Andreas Webseite zu bestellen. Anscheinend gibts das nicht mehr? Habe da nichts mehr gefunden.
      Gruß
      Michael
    • Hallöchen,

      oh vielen Dank für die schnellen Antworten.
      Ich glaube da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt.

      @Andreas: Danke mit Andre stehe ich in Kontakt, er fräst mir freundlicherweise die Schleppkettenablage und hat mir natürlich auch die Stopfen angeboten.
      Allerdings hatte ich Sie abgelehnt weil ich sie einfach selber fräsen wollte. Nur fehlen mir halt dazu die Zeichnungen. Deshalb hier die Nachfrage.

      Ich glaube deshalb ist es besser hier im Forum zu schreiben, als sich direkt an dich zu wenden.

      @Michael: Die Seite von Andreas hab ich schon einmal rauf und einmal runter gelesen und versucht alles zu verstehen.

      @all: Tolles Forum, tolle Beiträge, freundliches miteinander...Läßt in vielen Foren mittlerweile sehr stark nach.

      Gruß
      Peik
      Bevor ich hier eine Frage stelle, habe ich hoffentlich gründlich recherchiert.
      Grundsätzlich versuche ich selbst Lösungen zu finden, nur manchmal bekomme ich es nicht hin und noch mehr graue Haare stehen mir nicht.
      Also seht es mir nach, wenn ich dann doch mal eine Frage stelle und über jede einzelne Antwort freue und bedanke ich mich hier nochmals.
    • Hallo Peik,

      die dxf kann ich Dir gerne geben. Ich musste diese jedoch teilweise anpassen. Also am besten erst mal ausdrucken und schauen ob das Profil auch wirklich passt und dann erst fräsen.
      Ansonsten hab ich die dxf glaube ich vom Hersteller runter geladen.
      Müsstest mich nur evtl. heute Abend daran erinnern. :sleeping: :whistling:
    • Alois73 wrote:

      Hallo Peik,

      die dxf kann ich Dir gerne geben. Ich musste diese jedoch teilweise anpassen. Also am besten erst mal ausdrucken und schauen ob das Profil auch wirklich passt und dann erst fräsen.
      Ansonsten hab ich die dxf glaube ich vom Hersteller runter geladen.
      Müsstest mich nur evtl. heute Abend daran erinnern. :sleeping: :whistling:
      Die Erinnerung würde ich dir doch glatt schicken :)
      Bin in einem Alter wo ich für so etwas auch immer dankbar bin....

      Gruß
      Peik

      Ansonsten schicke ich dir per PN noch meine Mailadresse. Weiß nicht wie das hier funktioniert....
      Bevor ich hier eine Frage stelle, habe ich hoffentlich gründlich recherchiert.
      Grundsätzlich versuche ich selbst Lösungen zu finden, nur manchmal bekomme ich es nicht hin und noch mehr graue Haare stehen mir nicht.
      Also seht es mir nach, wenn ich dann doch mal eine Frage stelle und über jede einzelne Antwort freue und bedanke ich mich hier nochmals.