Frage zum Anschlussplan CNC14 GRBL Board V3

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Frage zum Anschlussplan CNC14 GRBL Board V3

      Hallo und Grüße ins Forum!

      Einige Beiträge haben schon etliche meiner Fragen beantwortet. Im Moment habe ich Unklarheiten mit der Ansteuerung des Relais. Im Anschlussplan steht, dass man nach verbinden des Lötjumpers die Spindelrichtung schalten kann und mit der richtigen Firmware auch die Spindel ein und aus. Das mit der Richtung funktioniert, aber bei M5 tut sich nichts. Also habe ich nicht die Richtige Firmware. Nun meine Frage: Welche ist die Richtige und wo bekomme ich die her?

      Für jede Hilfe dankt

      Jörg
      Der sich mit dem Schaltplan einer Taschenlampe auskennt. ;)
    • Hallo nochmal,

      das Thema hat sich nun doch nicht erledigt. Ich möchte über das Relais auf der TB6560-4V3 gern die Absaugung ansteuern. Die würde dann jedesmal anlaufen, wenn die Spindel startet. Dazu brauche ich allerdings wieder die Funktion auf den Befehl M5. Und da fehlt mir offenbar die nötige Firmware. deshalb noch einmal meine Frage nach dieser.

      Gruß
      Jörg
      Der sich mit dem Schaltplan einer Taschenlampe auskennt. ;)
    • O.k dann ist X-Loader das richtige Programm. Also einfach sollte es so gehen: Xloader die Datei auswählen die geladen werden soll, dann Devise aus wählen. GRBL läuft nicht auf einem 2560, jedenfalls nicht so ohne weiteres. Der Fehler kann so ziemlich alles bedeuten. Von Verbindung bis fehlerhafter Datei.
      Gruß
      Willi
    • Hallo und guten Abend!

      Wegen der Verbindung habe ich schon verschiedene COM Ports probiert. Es läuft auch alles mit dem aktuellen Port und dem Arduino, bis auf das Flashen. Wegen der Datei habe ich auch mal Andere probiert, allerdings aus der gleichen Quelle. bei allen das selbe Ergebnis: siehe Anhang




      Grüße

      Jörg
      Der sich mit dem Schaltplan einer Taschenlampe auskennt. ;)
    • Hi Jörg,

      was kannst bei Device noch auswählen? Steht da etwas wie old bootloader? Wenn ja diesen auswählen, sofern du einen Nano flashen willst.
      Baudrate kannst auch mal auf 9600 oder 115200 stellen als versuch.

      Habe aber mit dem Xloader noch nie was geflasht....

      Noch eine andere Frage: Welcher Arduino ist es? Der Nano den du gewählt hast als Device ist relativ klein und schmal im Gegensatz zu einem Uno oder Mega... Daran könnte es durchaus auch liegen ;)
    • Lade dir mal GRBL von Github.com runter und probiere das mal. Das läuft eigentlich zu 100%, jedenfalls bei mir. Hast du einen Original Arduino oder einen Klon? Mit einem Klon hatte ich auch schon Probleme. Hey Alex, GRBL ist eigentlich nur für den 328 geschrieben, es gibt ein oder zwei Programme, die auch auf dem 2560 laufen. Die sind aber speziell dafür geschrieben. Der Mega ist eher für Marlin gedacht.
      Was mir noch einfällt ist, bei Marlin ist es so, wenn jemand die Datei anpasst/umprogrammiert kann es sein, das sich die Daten mit neueren Flashprogrammen nicht Flashen lassen. Will sagen wenn du z.b Xloader 1.xxx hast kann es sein das du eine ältere Version brauchst. Ansonsten, kannst du das File mal hochladen, dann probiere ich es mal aus.
      Gruß
      Willi

      The post was edited 1 time, last by Bastlerhh ().

    • Hallo Willi!

      Das GRBL ist eine bearbeitete Version für die CNC14, wie ich das sehe. Deshalb nutzt mir das Ur-GRBL da nichts. Ich sehe mit den ganzen Einstellungen da nicht so durch, dass ich das dann wieder hinbekomme. Der X-Loader{3439F8CB-1DC5-4CFE-8F1F-34AD0661235F}.png.jpg ist lt. Explorer von 2012, also alt. Der arduino sieht so müsste also ein Nano sein. die Datei steckt in dem Verzeichnis, das ich angehängt habe, es ist die letzte (Spindel EN) aber die gehen bei mir (natürlich entpackt) alle nicht.

      Für die Mühe dankt

      Jörg


      *edit* Firmware gelöscht. Copyright Gruß Alois73
      Der sich mit dem Schaltplan einer Taschenlampe auskennt. ;)
    • Hallo Birgit!

      Oh, an Datenschutz habe ich dabei nicht gedacht, sorry. Es funktioniert die alte Einstellung mit der Umschaltung der Spindelrichtung durch das Relais. Aber die andere Firmware nimmt es nicht. Das hat bei mir jetzt keinen Einfluss auf die Funktion, bin eh erst beim Aufbau der Steuerung.

      Viel Grüße

      Jörg
      Der sich mit dem Schaltplan einer Taschenlampe auskennt. ;)
    • Hallo Jörg,

      ich habe mir das Problem mal angesehen und konnte auch schon eine Ursache ausmachen.

      Ich bin da leider in ein Bug gestoßen den die Arduino-Entwickler beim Nano mal eingebaut hatten.
      Das führt dazu, dass sich der Arduino genau einmal flashen lässt, der X-Loader dann aber direkt einen Fehler meldet.
      Jedes weitere Flashen klappt dann irgendwie nicht mehr.

      Ich versuche dafür einen Workaround auszuarbeiten, kann aber nicht versprechen wie schnell das klappen wird, da es doch recht komplex ist.
      (Mit einem ISP-Programmer wäre das leicht zu flashen, solltest Du einen haben)

      Davon mal ganz abgesehen hätte ich den Staubsauger über "Coolant" gesteuert, so kannst Du ihn unabhängig von der Spindel steuern.
      (Wenn Du die Düse an der Z-Achse montierst, könntest Du Dir sogar ein "Staubsaug-Programm" erstellen damit sich die Fräse selbst absaugt :)

      Gruß
      Marian