Biber Baubericht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • und weiter gehts ...

      gestern hab ich den Schaltkasten vorbereitet. Schalter, Steckdosen, Kabelverschraubungen ( ein paar in Reserve ) und 2 Gehäuselüfter eingebaut.
      Langsam wirds. Denke mal das ich heute die restlichen Leitungen einziehe und dann gehts mit der Mechanik weiter. Sofern morgen noch der restliche Kleinkram aus Asien kommt :)

      Schönen Sonntag
      Images
      • IMG-20190323-WA0010.jpeg

        48.27 kB, 432×768, viewed 20 times
      • IMG-20190323-WA0008.jpeg

        36.82 kB, 432×768, viewed 19 times
      • 20190323_180651.jpg

        51.65 kB, 432×768, viewed 22 times
      • 20190323_210527.jpg

        94.82 kB, 432×768, viewed 69 times
      • 20190323_191910.jpg

        47.01 kB, 432×768, viewed 26 times
      Gruss Andy

      Biber 800 Baubericht - China 2,2kw Leadshine DM556 - MMS: Cold END

      Cad/Cam: Fusion 360 / Estlcam
    • So, heute mal wieder am Z-Turm weiter gebaut. Alle Platten verschraubt und zu 90 % ausgerichtet.
      Den X und Z Sensor eingebaut und mit Madenschrauben gesichert.

      Dann mal wieder in den Baumarkt gefahren ( sprechen die Euch da auch schon mit Vornamen an ? :rolleyes: )
      noch ein paar Schrauben und Abzweigkästen besorgt. Die hatten da so schöne kleine ... perfekt für die Sensoren.

      Zum Schluss noch die Portal Schleppkette abgelängt und verbaut ( die Zylinderkopfschrauben werden morgen noch gegen Senkkopf getauscht ... endlich mal wieder in den Baumarkt :thumbsup: )

      Langsam siehts wie ne richtige Maschine aus. Danke an alle bis hierhin für die super Tips, und auch mal ein Lob an den Andreas ... tolle Konstruktion :thumbup:

      Morgen ist Baupause. Muss dringend den Keller aufräumen. Da siehts aus als hätte ne Bombe eingeschlagen...

      Bis bald..
      Images
      • 20190326_175355.jpg

        58.77 kB, 432×768, viewed 31 times
      • 20190326_194009.jpg

        53.67 kB, 432×768, viewed 44 times
      • 20190326_195729.jpg

        46 kB, 432×768, viewed 34 times
      • 20190326_203800.jpg

        69.05 kB, 432×768, viewed 32 times
      • 20190326_205342.jpg

        64.1 kB, 432×768, viewed 27 times
      • 20190326_205608.jpg

        73.67 kB, 432×768, viewed 45 times
      • 20190326_205616.jpg

        66.2 kB, 432×768, viewed 57 times
      Gruss Andy

      Biber 800 Baubericht - China 2,2kw Leadshine DM556 - MMS: Cold END

      Cad/Cam: Fusion 360 / Estlcam

      The post was edited 1 time, last by Ruhrpott Andy ().

    • Danke :) 8) Was macht denn die Alufolie zwischen Kreuzplatte und Abstützung da?
      Und bei der Referenzierung der Z-Achse bin ich unbedingt auf Deine Rückmeldung angewiesen, ob das so gut funktioniert wie gedacht. Da bin ich mir nicht ganz sicher, hab bis jetzt von anderen aber auch nichts negatives gehört. Sonst ändere ich das Detail nochmal ab fürs nächste Release...
      Gruß

      Andreas
    • key2 wrote:

      Danke :) 8) Was macht denn die Alufolie zwischen Kreuzplatte und Abstützung da?
      Ach das ist Helios Preisser Band. 1/10. Wollte nur mal sehen wie weit ich nach vorne muss bis es winklig zum Tisch ist. Das kommt final wieder raus und der Portalbalken wird entsprechend gedreht :D

      Feedback bekommst du...
      Gruss Andy

      Biber 800 Baubericht - China 2,2kw Leadshine DM556 - MMS: Cold END

      Cad/Cam: Fusion 360 / Estlcam
    • Heute hab ich mich mal über meine 1.5 kw Luft Spindel her gemacht. Das was der Chinese da Lüfter nennt war nur ein besseres Gummi Flügel Rad. Viel Lärm... wenig Wirkung.
      Also das ganze Teil mal ausgehöhlt und einen aktiven 24V Lüfter eingebaut. 50/50/15amm 5800 rpm. Nach abrunden der Ecken passt der genau ins Gehäuse. Jetzt surrt er schön leise und pustet ordentlich Luft in die Kühlrippen.
      Dann die Spindel noch anständig geerdet und die Tage kommt noch ein Stecker dran und ein Fan Grill oben drauf zwecks Schutz und Optik. :thumbsup:
      Images
      • 20190329_102530.jpg

        80.81 kB, 432×768, viewed 31 times
      • 20190329_102459.jpg

        69.02 kB, 432×768, viewed 29 times
      • 20190329_102511.jpg

        43.41 kB, 432×768, viewed 30 times
      • 20190329_103920.jpg

        62.54 kB, 432×768, viewed 33 times
      • 20190329_114108.jpg

        112.18 kB, 432×768, viewed 56 times
      Gruss Andy

      Biber 800 Baubericht - China 2,2kw Leadshine DM556 - MMS: Cold END

      Cad/Cam: Fusion 360 / Estlcam
    • key2 wrote:

      Absaugung brauchst jetzt auch nicht mehr und hast immer klare Sicht auf den Fräser :D.

      Klasse gemacht - sieht sehr gut aus!

      Wie ist der Luftstrom im Vergleich zu vorher? Und wie passt der Anschlussstecker jetzt noch?
      Danke
      ja ist sehr gut integriert. Der Luftstrom ist nicht merklich schwächer, da vorher ja kein lüfterrad, sondern nur so Gummi Lippen verbaut waren. Werde im Live Run dann mal Temperatur messen.
      Der bläst schön unten raus, aber ohne jetzt wie irre zu pusten. Glaube das funzt richtig gut.
      Stecker kommt ja eh ein anderer dran. HAN abgewinkelt. Die Kabel gehen ja jetzt seitlich raus. Und ordentlich geerdet das ganze

      Auch sonst wächst die Maschine, morgen wird die Verkabelung fertig :) Gibt dann wieder Bilder.

      LG
      Gruss Andy

      Biber 800 Baubericht - China 2,2kw Leadshine DM556 - MMS: Cold END

      Cad/Cam: Fusion 360 / Estlcam
    • Hier mal der Kabel Irrsinn :D
      Ob die Schleppkette zur Spindel bleibt ... da bin ich mir noch nicht so sicher. Je nachdem wie ich sie befestigt bekomme.
      Evtl werd ich die Kabel doch nur im Bogen verlegen mit Spiralschlauch drumrum.
      Mal sehen

      Die Maschine wird final noch um 180 Grad gedreht, so das die ganze Kabellage an der Wandseite verläuft. Dann sieht man das nicht mehr und das ganze bekommt ne schöne saubere Optik.
      Images
      • 20190330_110103.jpg

        88.8 kB, 432×768, viewed 77 times
      Gruss Andy

      Biber 800 Baubericht - China 2,2kw Leadshine DM556 - MMS: Cold END

      Cad/Cam: Fusion 360 / Estlcam

      The post was edited 2 times, last by Ruhrpott Andy ().

    • Ne täuscht nicht :)
      Einige Leitungen musste ich eh zusammen fassen ( zb Spannungsversorgung für die Sensoren etc, sonst hätte ich noch mehr Kabel benötigt ) X-Stepper Anschluss musste aufgelegt werden usw
      Und da die Dose dann eh einmal da war hab ich die anderen Sachen dann auch dort getrennt, dann brauch ich später wenn mal Änderungen/Fehler auftreten nur Teilstücke messen / erneuern.

      Du hast recht, durchgehende Verkabelung ist optisch und auch technisch sauberer, aber so erleichtert es mir einige Arbeitsschritte.

      Davon ab hatte ich nicht alle benötigten Kabel in den Gesamtlängen vorrätig, so das ich eh teilweise stückeln musste. Wollte dann auch nicht alles neu kaufen.

      Denke das mir durch die Stückelung keine Nachteile entstehen, auch wenn ich eigentlich kein Freund davon bin.
      Gruss Andy

      Biber 800 Baubericht - China 2,2kw Leadshine DM556 - MMS: Cold END

      Cad/Cam: Fusion 360 / Estlcam
    https://www.daswetter.com/