Search Results

Search results 1-20 of 188.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from BjoernK: “So eine Turbine hat eine Menge Vorteile: 1. zweistufige Turbine Turbinenseitig 170.000 und “Werkzeugseitig” 8750 U/Min. Da kann man dann mit einem großen Weschelplatten-Fräser richtig Gas geben beim Planen 2. die Turbine kann nicht m blockieren, da die Übertragung per Luftstrom erfolgt 3. Es muss nicht mehr abgesaugt werden. Fenster auf, und der Luftstrom aus die seitliche Abgasausauslässe ziehen alles mit... 4. Und man hört die Fräser auch in Metall nicht mehr... neben der …

  • soeben erhalten: cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84 Qualität PREMIUM+ Wir empfehlen den Einsatz unserer PREMIUM+ Kabel mit 2 Ferritkernen und vergoldeten Steckern.Die Kupferadern ... sind mit 28AWG/1P und 24AWG/2C ausgeführt, was bedeutet, dass die 5V-BusPower-Leitungen dicker sind. Hierdurch wird eine bessere Stromversorgung der angeschlossenen Geräte via BusPower sichergestellt. Insbesondere für längere Kabelverbindungen ist dies vorteilhaft bzw. ab 3m unabdingbar. Akku-L…

  • Morgen! Alois war schneller als ich habe auch den Portalbalken etwa 3/4 mit Sand befüllt. Wenn die Sandkörner bei auftretenden Schwingungen zu hüpfen beginnen, sollten sie die Möglichkeit haben sich gegenseitig " abzuschießen " um einen gewünschten Effekt zu erreichen. @ Patrick: ich habe alle Gewinde die ich bisher schneiden musste ( und das waren mittlerweile sehr viele ) per Hand geschnitten. Wie es sich gehört mit Vorschneider, Mittelschneider und Endschneider und natürlich Schneidöl. Mein S…

  • Hallo Patrick! Ich habe meinen Unterbau aus Fichte massiv gefertigt. Den Rahmen aus 80x40 mm Leimbindern, ebenso die oberste Platte aus Leimbindern. Den Boden habe ich aus 18 mm Siebdruckplatten gefertigt und zwar als doppelten Boden. In den Zwischenraum des doppelten Boden habe ich 50 Kg Quarzsand verteilt. Der gesamte Rahmen wurde mit 18 mm Tischlerleimholz verkastet und in 3 Spalten geteilt. In einem Teil hat die Elektronik Platz, im 2. der PC und im 3. ist Platz für einen Kompressor und eine…

  • Morgen! Ist ein toller Hingucker geworden! Und wegen der Rechtschreibfehler mach Dir keine Sorgen! Wie sagt man: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten

  • Quote from fraeserbruch.de: “Hallo Harry, auch richtig. Aus eigener Erfahrung kann ich beitragen, dass dann die Z-Platte ziemlich weit nach unten zeigt. Beim Fräsen ist das mitunter störend. Z.B. kann es so mal zu einer Kollision mit einem erhöhten Spannmittel kommen... ” Ja Andreas da muß ich Dir Recht geben. Ich stehe noch am Anfang meiner " CNC Karriere " und bin mir sicher mit meiner geplanten Durchlasshöhe ( 150 mm ) nicht gleich Probleme zu bekommen. Ich habe übrigens als Vorlage Deine Bil…

  • Hallo! Vielen Dank Franz für Deine Mühe Wobei ich zum rechten Bild mit dem AMB/Kress Fräsmotor noch hinzufügen möchte, das die Eurohalsaufnahme bei Bedarf noch nach oben versetzt werden kann. Ich habe zumindest noch um die Länge der Fräseraufnahme zusätzlich Löcher/Gewinde gebohrt/geschnitten. CDR Dateien mag das Forum nicht - also schnell Fotos machen. Vom Platz könnte ich noch 2 Lochreihen bohren.cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f…

  • @ Franz: Höhe wäre bei mir auch kein Problem gewesen. @ Patrick: schau Dir das Video an: youtube.com/watch?v=Of7gOc8Ds_Q&t=309s Wenn ein Interesse an einer CNC Fräse besteht sollte man sich vorher Gedanken machen was und/oder welche Materialien ich fräsen möchte. Bei Balsabrettchen oder Platinenmaterial brauche ich keine überdimensionale Durchlasshöhe. Ich habe mir mein Z-Achsen Szenario vorher in Corel gezeichnet um bildlich zu sehen wie weit komme ich nach oben und nach unten. Und da konnte ic…

  • Ja das schaut schon mal ganz stabil aus! Planst Du den Steppermotor über der KUS oder so wie ich hinten hängend mit Zahnriemen? Ich habe das nur aus dem Grund gemacht das ein wenig Gewicht ( 1,6 Kg ) nach hinten verlagert wird und nicht Stepper und Fräsmotor ( zusammen 3,2 Kg ) übereinander liegen. Wäre wahrscheinlich bei meiner massiven Bauweise egal aber sicher ist sicher.

  • Heute hab ich mal meine Idee in die Tat umgesetzt und einen Riemenspanner gebaut. Hier ein Foto vom benötigten Material ( T-Nut Aluschiene, 4 Gleitmuttern, 2 M5 und 2 M6 Schrauben + passende Muttern und Beilagscheiben und 2 Stk. Riemenräder )cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84

  • KUS zerschreddert

    Fraesmade - - Allgemeines / Diverses

    Post

    Hallo Willi! Ich hab auch eine 1605 mit KUMUcnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84liegen mit Gesamtlänge 350 mm und Loslagerseitig kein Innengewinde. Beim Festlager ist auch ein längeres Gewinde als bei Deiner vorhanden.

  • erste Bilder meiner Z-Achse

    Fraesmade - - Bilder eurer CNC

    Post

    Schön langsam nimmt die Z-Achse Formen an Jetzt muß ich noch einen Riemenspanner konstruieren Hier ein paar Bilder: cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84

  • erste Bilder meiner Z-Achse

    Fraesmade - - Bilder eurer CNC

    Post

    Hallo Forengemeinde! Ich möchte Euch die ersten Bilder der provisorisch zusammengebauten Z-Achse natürlich nicht vorenthalten. Die vordere Aluplatte ( Z-Platte ) werde ich wohl oben noch etwas kürzen. Gewicht: gefühlte 5 Tonnen cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84cnc-aus-holz.at/index.php?atta…982dc19638f9390a43cc4af84

  • CNC Fräse bei Hammer

    Fraesmade - - Allgemeines / Diverses

    Post

    Bin soeben auf YouTube über dieses Video gestolpert: youtube.com/watch?v=jqpJy86iwxc

  • Schlüsselbund

    Fraesmade - - Zeigt eure Fräsarbeiten

    Post

    Hallo Andreas! Toll gemacht!! Hast Du dazu Messing verwendet? Gibt es auch ein Foto wie Du dieses winzige Teil zum Fräsen einspannst?

  • Quote from fraesoholic: “Quote from Fraesmade: “ ” Wenn es eine Handbohrmaschine ist hat die ja einen Schalter am Handgriff. Denn hast Du dann irgendwie überbrückt. Dort fängt das an mit dem Fehler. Quote from fadi: “ ” grüße ralf ” Ralf da hast Du jetzt aber einen Denkfehler! Denn der Schalter einer Handbohrmaschine hat auch immer einen Fixierknopf um den Schalter bei längerem Arbeiten nicht ständig drücken zu müssen. Und beim Arbeiten mit dem Bohrständer kann ich auch nicht mit der rechten Han…

  • Quote from fraesoholic: “Hallo meine Genesungswünsche schicke ich mal vorab. Ich bin ein alter Sack. Das Arbeiten mit rotierenden Werkzeugen habe ich schon in meiner ersten Lehre gelernt, da war ich noch keine 10 Jahre alt. Ich bin in der Goldschmiede meines Vaters aufgewachsen. Seitdem hat sich in Sachen Sicherheitseinrichtungen viel getan. Leider denkt der neue Mensch zu oft das die Umwelt, irgend ein blöder Schalter, oder eine fehlende Sicherheitseinrichtung Schuld an einem Unfall sind. Das i…

  • Hallo Dieter! Den einzigen Unterschied den ich online nicht sofort erkannte war die Länge der Achse. Den ersten Stepper habe ich in China bestellt und der hatte eine Achslänge von 30 mm. Die weiteren 2 Stepper bei Sorotec und die haben 21 mm Achslänge. Aber auch das stellt für mich kein Problem dar. Mittlerweile kann ich auch die Angaben in der Typenbezeichnung deuten

  • Guten Abend! Ich habe die gleichen JMC Stepper und die sind definitiv Nema 24! Da ich die Bohrabstände von 50 mm schon vorher kannte, wurde auch alles auf diese Stepper vorbereitet und gebohrt.

  • schlimmer Arbeitsunfall

    Fraesmade - - Allgemeines / Diverses

    Post

    Morgen! Nach einer eher unruhigen aber schmerzlosen Nacht habe ich Ursachenforschung betrieben und bin auch auf eine wahrscheinliche Ursache gestoßen. Der Unterbau meines Bohrständers ist vor dem Umbau auf Schwerlastrollen auf 18 mm Holzplatten gestanden. Durch die Rollen hat sich die Höhe um ca. 5 cm verändert und lt. Maßstab befindet sich nun der Schalter genau in Höhe meines Hüftknochens. Jetzt zur Eigenkritik: Hätte ich anstelle eines Lichtschalters ( damit habe ich die Steckdose geschaltet …

https://www.daswetter.com/