Search Results

Search results 1-20 of 892.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Dann hätte man wenigstens auch kaltes Bier immer griffbereit in der Werkstatt

  • Jupp Eine der vielen Ideen in meinem Kopf ist ein Vorlaufkühler: Kupferklotz mit Peltierelement + Lüfter drauf...Dahinter ein Temperaturfühler in Kombination mit kleinem Arduino....wenn Zeit ist - also frühestens 2040...

  • Dann fräst man ja auch nicht, sondern sitzt draußen, grillt und trinkt kühle Getränke ….ok, ich fräse manchmal auch dann und "zerfließe" dabei *grummel*.... Eine "aktive" Kühlung mit Temperatursteuerung (aktive Kühlung à la Kühlschrank) für einen ähnlich günstigen Preis kenne ich leider nicht...Du?

  • Quote from the.monkey.maker: “Was heißt denn "richtiger" Kühler? Soweit ich das beruteilen kann sind das beim CW3000 ja alles nur einfache Wärmetauscher mit Lüfter... aktiv "kühlen" tut da nichts.. oder liege ich falsch? ” Es gibt welche, die haben nur eine Rohrschlange drin und wiederum welche, die haben zusätzlich Lamellen...ich finde letztere besser wegen größerer Kühloberfläche...

  • Den richtigen Durchmesser einfach mal mit einer Probebohrung ermitteln. Wenns zu stramm geht, ists zu wenig. Da gibt's kein "Rezept" das überall gültig ist weils von der Platte abhängt. Ansonsten: Wenn der richtige Durchmesser gefunden ist, einfach "drauflosbohren" und gut. Schlichten ist nicht notwendig: Spindel auf 6krpm oder mehr und dann "hau durch" den Bohrer Ich kann am WE mal ein Beispielvideo hochladen....

  • Hi, ich sag mal Sven bescheid, dass er Dir das neueste Release einmal komplett schickt! Die Bugs mit dem Stücklistenbezug bei einzelnen Zeichen sind behoben und die Doku bezieht sich auf das neuste Release jetzt. Grüße Andreas

  • Hast Du bitte mal einen Link zu Deinen Steppern mit 50mm? Das wäre recht ungewöhnlich, weil die Anschraubmaße eigentlich identisch zu NEMA23 sind (steht so ja auch in der verlinkten Tabelle)..

  • Nema23 und Nema24 sind kompatibel. Einziger Punkt: Bei Nema24 können kein M5 Schrauben verwendet werden, da der Kopf zu breit ist (meine Erfahrung). Deswegen M4 verwenden, oder den Kopf etwas schmaler feilen. Bei JMC darauf achten, dass die Motorwellen nur 20mm lang sind. Bei 30mm Wellen braucht es 60mm Motorhalter bzw ggf. ein Loch "durch die Kupplungsmitte" damit es passt. Hast das neue Release der Doku schon bekommen eigentlich?

  • Hab einen 40kg hydraulischen aber als "Normalsterblicher" bin ich auch mit diesem hier super zufrieden: ebay.de/itm/Maschinenschraubst…c50347:g:eKUAAOSwkW5dyRAf

  • Hi, Versand aus dem Ausland mit DHL ist sehr teuer (gibt nen anderen Thread hier im Forum darüber). Besonders die DHL Extra-Gebühr (28€?) ist happig. Nimm lieber Fedex oder UPS...

  • Damit kann man dochmal rechnen... Angenommen: Aufspannplatte (30mm) + Schraubstock (Untere Auflagefläche ca 50mm Höhe) + 100mm Werkstück = ~ 180mm Gesamhöhe Fenja: Durchlass ca 197mm (Z-Verfahrweg ca 200mm). Die Z-Achse kann weit nach oben rausgefahren werden: cnc-aus-holz.at/index.php?atta…a743aeb77d7183d3139267cb5 Hier musst Du dann einfach mal genau überlegen ob das wirklich für Deine Bedürfnisse passt. Fragen wären: An welcher Position wird die Halterung genau montiert (standardmäßig sind 2 …

  • Quote from howieduck: “Hallo ok ihr habt mich mit euren Antworten überzeugt... wir sind was wir sind ein tolles Forum... egal ob Holzfräse, CNC14 , oder Fenja... ist egal was für eine Fräse... Hauptsache sie fräst.... aber von einer Karbonfräse würde ich ab sehen... wer soll das bezahlen ” Darf ich korrigieren? Nicht "ein tolles Forum" - DAS tolle Forum. Es gibt sonst keine ernstzunehmenden seriösen anderen Foren, die annähernd eine so gute Community und einen so wertschätzenden Umgang haben, wi…

  • Schraubstöcke und Portalfräsen ist immer eine "ungute Kombination". Deswegen hat die Fenja ja auch 200mm und die invertierte Z-Achse - aber auch das kommt an seine Grenzen. Mit einer normalen Z-Achse und weniger Portaldurchlass ist sowas eigentlich gar nicht sinnvoll möglich. Selbst meine SK0704 ist da grenzwertig "naja"...ok, ein 40kg hydr. Schraubstock ist vielleicht auch wirklich ein wenig "oversized" ...

  • Wieviel Z-Höhe hast denn im Auge? Bzw wie hoch wäre denn das gedanklich höchste Werkstück?

  • Hi, es gibt mehrere Prinzipien, die alle ihre jeweiligen Vor- und Nachteile haben. Das ist auch richtig so! Alle halbwegs guten Aluprofil-Fräsen sind in 99,9% der Fälle viel mehr als ausreichend für den privaten Bereich. Ich finde die Betrachtung des Verhältnisses "Preis zu Fräsfläche" auch oft recht hilfreich bei der Entscheidungsfindung. (Persönliche eigene Meinung: Für ~2500€ sind 520mm x 650mm x 150mm Verfahrweg einfach zu wenig... Für 2.5k€ bekommt man mit ähnlicher Bauweise auch deutlich m…

  • Grundsätzlich hast Du recht, dass eine Führungsschiene immer einem Schienenpaar unterlegen ist. Aber auch mit einer Schiene ist die Bearbeitung von Alu möglich. Allerdings sollten meiner Erfahrung nach entweder A) mehrere Wagen auf der einen Schiene oder b) eine größere Schiene mit langem Wagen eingesetzt werden. Mehrere Wagen an einer Schiene sind hier immer etwas nachteiliger wg Brutto-Netto-Verfahrweg. Die Ameise und Biber hat an dieser Stelle eine 25er Führung mit langem Wagen. Diese Bauweis…

  • Hi, es sind 2 Winkel je Seite, die die Stirnplatte mit dem Längsträger verbinden: Jeweils zwischen Längsträger <-> Stirnplatte & Längsträger und Querträger. Die sitzen versetzt zueinander und stützen sich somit gegenseitig. Der Aufbau zwischen Stirnplatte und Längsträger ist ähnlich(!) wie bei Mixware und hat sich dort viele Jahre bewährt (KLICK). Das ist für mich daher eher ein sich nur theoretisch auswirkender Aspekt, der in der Praxis keinen fühlbaren Unterschied macht. Das die Schiene selbst…

  • Hi, wir haben es so gemacht: Hiermit => KLICK und dann eine einfache Konturoperation mit seitlichem Versatz und entspr. Tiefe, so dass der Senker nicht rundherum im Eingriff ist. Ging super. Das Loch muss natürlich schon gebohrt sein.

  • Werkzeuglängenmessung

    fraeserbruch.de - - Linuxcnc

    Post

    Quote from Philipp: “Hi an alle, ich möchte mir auch einen Wlz von vers.by zulegen. Jetzt habe ich eine Frage. Andreas hat den vers.mux angesprochen. Leider finde ich dieses Gerät nicht. Entweder bin ich zu doof dafür oder sonst etwas. Noch eine blöde Frage dazu. Kann ich den Vers WTSR als Wlz an einem "festen Ort" ,zum Beispiel in eine Art Halterung aus POM stellen und die Länge des Fräsers ablesen lassen und zugleich als Nullpunktfinder auf dem zu fräsenden Werkstück verwenden? Ich hoffe man v…

  • Hi, macht man nicht und macht auch keinen wirklichen Sinn (Achtung: Gefahr gegenseitiger Störungen der Motoren und Überlastung Endstufe). Üblicherweise werden wenn 2 Endstufen eingangsseitig parallel mit dem BOB verdrahtet.

https://www.daswetter.com/