Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Maschinennullpunkt

    Alois73 - - Estlcam

    Post

    Oder je Achse nur einen Schalter verbauen, aber den auf dem beweglichen Teil und an den Enden nur Schaltfahnen. Je weniger Schalter es sind, umso weniger Fehler bzw. weniger kann kaputt gehen.

  • Die Nema 24 sind halt 60mm anstatt der 57mm aussenkanten. Auch die Endstufe ist breiter. Deshalb passt die Abdeckung für die Stecker nicht. Da muss ich erst noch eine neue zeichnen. (irgendwann)

  • Maschinennullpunkt

    Alois73 - - Estlcam

    Post

    Eine Frage: warum geht bei Z ein negativer Wert, aber nicht bei X und bei Y?

  • Ein etwas anderes carve Problem.

    Alois73 - - Estlcam

    Post

    Hallo Marcell, Wenn Du den Gravierfräser im Link von Ralf hast, ist das ok. Den verwende ich auch in Holz. Die gehen sogar recht gut. Nur benötigst Du geringere Zustellungen. Besser wäre es mit 0,3 - 0,4mm Zustellung. Welchen Vorschub bist Du gefahren? So schaut Dein Verfahrweg aus. Du räumst nicht wirklich aus, sondern stellst nur in Z zu und fährst auf der selben Bahn. von Oben... cnc-aus-holz.at/index.php?atta…f298608319fdfa44ff5eb3850 Schräg betrachtet. cnc-aus-holz.at/index.php?atta…f298608…

  • Hallo zusammen, wenn sich jemand fragen sollte was mit der Nummer 70 passiert ist. Die lebt noch. Ist momentan zerlegt und schon beim neuen Besitzer. Gott sei Dank nur ein paar Straßen weiter. Beim Neuaufbau machen wir gleich ein paar Upgrades. Unter anderem bekommt sie auf der langen Achse je einen doppelten Wagen im Tausch zu einem Einfachen und auf der Z Achse gleich komplett 4 doppelte Wägen und eine stärkere Aluplatte. Ich hatte noch 15mm Material hier. Habe nur im Bereich des Spindelhalter…

  • Zum einen das (10A je Phase) und wann glaubst Du wird Dein Fu die volle Leistung von 10A ausnutzen? Meine Holzfräse hatte ich an einer Phase (direkt und deshalb auch 16A) hängen. Hatte da im Normalbetrieb ( bisschen Eiche fräsen aber keine schwere Zerspanung) in etwa 1400 Watt gemessen.

  • Klingt interessant, muss ich mir Mal genauer anschauen.

  • Also hier die versprochene Zusammenstellung. Einer der beiden Schraubstöcke auf Adapterplatte. Links davon ein Spannzangenflansch auf Adapterplatte. Die Platte wird auch für das Vierbackenfutter verwendet. Beides passt auch auf die 4te Achse. Dann noch die Spanneisen aus HPL mit den Treppenblöcken aus Buche Multiplex und das Schraubensortiment. Wird demnächst neu gemacht. cnc-aus-holz.at/index.php?atta…f298608319fdfa44ff5eb3850 Hier eine Spannzangenaufnahme mit MK Schaft. Passt auf die 4te Achse…

  • Hier schon mal die Bilder, welche ich in meinem Baubericht habe. Der Rest folgt heute Abend. Dann mache ich mal eine Collage von meinen ganzen Spannmitteln. Hier eine Bearbeitung meiner Zahnriemenräder auf Opferbacken. Die werden aufgeschraubt und mit etwas Abstand (einer Zulage Furnier) gespannt. Dann die benötigte Form ausgefräst. Somit hat man auch gleich den passenden Nullpunkt. cnc-aus-holz.at/index.php?atta…f298608319fdfa44ff5eb3850 hier mit einer Opferplatte normal gespannt. Sowas ginge j…

  • Der Zentrierschraubstock hat 60 oder 65er Raster. Ich habe mir dazu eine 10mm Adapterplatte aus HPL genommen und die Schraubstöcke darauf fest verschraubt. Genauso wie einen Spannzangenflansch und ein Vierbacken-Futter

  • Ich habe den zweiten von cnc-Plus. Da habe ich bereits drei von denen. Einer geht mit meiner Holzfräse mit. Zwei bleiben bei der Fenja um auch lange Teile spannen zu können. Der wird oft mit Aufsatz-/Opferbacken aus Multiplex verwendet. Ist auch sehr stabil. Einer hat davon leider ziemlich Spiel in den Backen. Da muss ich bei denen mal anrufen.

  • Hallo Andreas, bist Du schon in der WhatsApp Gruppe? Mist, das in der Klammer hatte ich überlesen. Ich schicke Dir einen Link per Email zu.

  • Neuer Status, Lars hat uns in der Fenja-WhatsApp-Gruppe Angeboten sein privates OneDrive zum sammeln der Daten in einer Excel-Datei zu verwenden. Dort werden jetzt alle nötigen Daten gesammelt und dann bestellt. Wenn jetzt jemand nicht in der WhatsApp Gruppe ist aber eine Umlenkung für das Portal oder eine andere Achse möchte, dann bitte hier melden. Nicht dass wir bei dem durcheinander jemanden übersehen. Bei Nachzüglern müssen wir uns was einfallen lassen, wie wir das später handhaben. Aber fü…

  • Also ich denke wir bleiben bei CNC-aus-Holz. Erstens kommen wir eigentlich direkt aus der Sparte und haben uns dadurch kennen gelernt. Auch wollen wir in erster Linie die Fräsenbauer aus Holz ansprechen. Ganz gleich dass Alex und ich als Forenmitgründer jetzt eine Alufräse bauen. Ich hatte auch lange überlegt eine von unseren Forenfräsen zu bauen. Die wäre sicher von der Stabilität her annähernd wie die Fenja. Vom Wärmegang sicher besser. Ich war immer erstaunt wie genau die Holzfräse wieder Ref…

  • Dauerfräsen

    Alois73 - - Fräs Spindeln

    Post

    Wie groß ist das Relief und welche Seitliche Zustellung hast Du drinnen? 11 Stunden kommt mir hier etwas lang vor. Würde, wenn es nicht allzu groß ist eher auf 4-5 Stunden tippen.

  • Die Wasserflecken sind vom Lagern im Freien. Ist eine Eichenbohle. Hab ich glaub letztes Jahr mal gesägt. Davon habe ich noch 2 Stück hier liegen.

  • Hallo Fadi, das mit der Pause bei Mach3 stimmt nur bedingt. Die Maschine bleibt meines Wissens nicht direkt stehen, sondern am Ende der Zeile? (Bin mir da jetzt ehrlich nicht sicher.) Wenn der Mach3 ein aufwändiges Programm geladen hat oder der Rechner am Limit ist, bleibt diese auch sehr Zeitverzögert stehen. Auch während eines Zyklus oder Makros (Bohrzyklus oder Werkzeuglängenkorrektur) bleibt sie nicht stehen. Das habe ich selber schon oft genug erleben müssen. Wenn der Fokus unter Windows ni…

  • Hi, ja. Die haben ein Kaffee, da gibt es aber auch Bier und Glühwein.

  • Oder bei 2,8 Meter Verfahrweg an jeder Seite und in der Mitte einen Not-Aus-Taster.

https://www.daswetter.com/