Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wir haben auch sehr gute Erfahrungen mit Baluff-Laserlichtschranken mit 80/120mm Gabelweite gemacht. Die WZ-Messung erfolgt hier einfach mit drehendem Werkzeug. Je größer die Entfernung zwischen Sender und Empfänger umso "kritischer" sehe ich persönlich die Genauigkeit...

  • Wenn jemand seine Fenja (oder andere Fraeserbruch-Fräse) verkaufen möchte, helfe ich auch hierbei gerne und stelle mit Einverständnis den Kontakt zwischen "Suchendem" und "Abgeber" her... Wichtig: Ich hänge mich NICHT dazwischen - ob und wie das zustandekommt ist alleine die Sache zwischen den beiden dann!

  • ebay.de/itm/Oberfrase-Fraser-8…301ebf:g:~98AAOSwEeFVIsK3

  • "mit der Hand" ist auch ein sehr variabler Begriff für "Kraft" Bei manchem kommt das einem Schraubstock gleich. Ich vermute es liegt an den 24V und ggf zu geringer Stromeinstellung an der Endstufe. Spürt Du denn an der Hand, dass der Motor drehen will? Oder rutscht vielleicht nur die Kupplung auf der Welle?

  • Guck mal hier:fraeserbruch.de/universelles-aufspannsystem Muttern in die Opferplatte ist etwas zu aufwendig mMn. Trenne einfach die Funktionen: Eine Basisplatte zum Aufspannen (Aufspannplatte), die dauerhaft montiert bleibt. Hier sind die Einschraubmuttern drin. Da kommt eine Opferplatte drauf, die einfach nur ein Lochraster passend zur Aufspannplatte erhält. Wenn die dann mal verschlissen ist, ist der Wechsel einfach und man muss keine Spannpunkte neu einbringen...

  • Im Vergleich zu den industriellen Kapazitäten sind das sehr wenige Fertigungskapazitäten...

  • In Linuxcnc geht das definitiv seit der Trennung von Joints und Axis(ab V2.8 soweit ich weiß). Stichwort wie von Daniel schon genannt, oder alternativ "gantry"... Welche Steuerung nutzt Du denn?

  • Moin, das Verfüllen mit Sand hat sich schon >1Jahrzehnt bewährt - man kann eine Wissenschaft draus machen, oder es einfach machen und Spaß am Fräsen haben - gibt noch so vielel andere Themen über die man sich den Kopf zerbrechen kann . Stinknormaler Sand aus der eigenen Sandkiste oder des Nachbarn (vorher fragen!) ist super! Normaler Beton schrumpft leicht beim Trocknen und löst sich damit wieder vom Aluprofil. Unsere eigenen Tests mit Beton haben auch keinen spürbaren Gewinn gegenüber dem gemei…

  • Hi, wo Du die Erdung genau dran machst, ist eigentlich fast egal - Hauptsache an leitenden Teilen . Theoretisch müsste sogar jede Achse einzeln geerdet werden (Schmierfilm auf den Führungen kann isolierend wirkend) - hab ich mal gehört... Es kann auch ein EMV-Problem in der Steuerung sein - Thema: zu dichte Kabelverlegung /Staubsauger direkt neben Plastikschaltschrank (der schirmt genauso gut wie ein Butterbrot kugelsicher ist). Aber um da besser auf mögliche Fehlerquellen kommen zu können, müss…

  • Das klingt stark nach einem EMV-Problem / statischer Aufladung. Fräse & Saugschlauch geerdet? Keine Erdungsschleifen?

  • Hi, i take one Just send my the price - you already have my shipping adress With TLS L-Type i mean something like this (picture on the left): haascnc.com/productivity/probe-system.html haascnc.com/productivity/probe-system.html This is much more precise than a proximity-sensor-based TLS... Maybe there are already L-Type-Tips available and it is easy to adapt them? Didnt check myself - i am stuck in milling jobs

  • Hi, verspann den Riemen doch einfach. Dann kannst den Antriebsmotor am Portal montieren und das ganze mit 2 Umlenkungen + Riemenrad antreiben. Geht auch - gibts schon

  • Awesome! Shut up & take my money This solves the problem i have with a lot of other probes: They are just to long to fit between a vise and the milling spindle. How long do you need to build & ship them? biggrin.png What do you think about an L-type TLS with same technology? Would love it, too

  • Ich glaube Du meinst die Einschraubmuttern, mit denen die Opferplatte auf der Aufspannplatte festgeschraubt wird. Mit denen werden auch die Werkstücke durch die Opferplatte hindurch gespannt. Die Aufspannplatte selbst ist mit eigenen Bohrungen am Tisch befestigt - je nach Ausführung sind das nur 5-6 Schrauben je Längsträger + 1-2 je Querträger...

  • Quote from Holzwuermchen: “Schön das hier auch jemand von fraeserbruch.de schreibt. Das ist Klasse. Ne also wenn dann mach ich es richtig und spare lieber noch. Die Fenja ist für mich raus. Das wäre für meine Zwecke glaube doch übertrieben. Die Biber hat es mir angetan. Und wenn dann auch gleich mit Steuerung und China Spindel. Lieber dauert es etwas länger ist aber dann auch gleich solide. Die cnc14 find ich auch ganz gut vom Konzept her. Aber steh mehr auf ne Fräse aus Metall ” Nenne mich einf…

  • Hi, die Fenja passt - mit Steuerung - nicht in das Budget von max 2.500€ bzw. nur ohne Steuerung Mal ganz grob überschlagen anhand der Otter; da könnte das Budget hinkommen, sofern man nicht auf China-Spindel + Fu sondern auf AMB/Mafell n Kombinaton mit einer günstigen Steuerung geht... Die Steuerung kann man später problemlos nochmal tauschen - bei der Fräse etwas "ranflicken" geht gar nicht (sinnvoll). Und ja, die Steuerung ist eigentlich ein einfaches Thema - mehr als ein grundlegendes Verstä…

  • Moin, im Grunde wurde schon alles geschrieben und ich möchte nur eine Kleinigkeit ergänzen: MMn gibt es keine "Anfängerfräsen", da die Themen Ausrichtung, Steuerung und das Fräsen selbst bei allen Fräsen ziemlich gleich sind. Insoweit sollte man sich seine Fräse immer anhand der persönlichen Anforderungen aussuchen und schauen welche am besten in Budget passt. Oft begegnet mir auch der Fall, dass eine absolute "Wunschfräse" plötzlich viel zu teuer und groß wird. Es ist also durchaus gut, sich di…

  • Quote from Paddycube: “Es muss nicht gleich ein TrippleBeast mit closed loop Steppern sein. ... ” Das gibt es doch gar nicht

  • Jo ich, ich hab mir einen Würgaround gebastelt: 2 Buttons: 1x ON, 1x OFF Die sind in Classicladder als Selbsthaltungs-logik hinterlegt mit davor geschaltetem E-Stop/Maschine-Aus. Funzt super, sieht nur in der GUI doof aus, weil man 2 Knöpfe je Funktion hat. Ich hätte das gerne auf einen Knopf, der den Status toggled (gibts ja auch in der HAL-Glade-lib). Aber dann muss man in python das programmieren und den status manuell abfragen - das übersteigt aber meine Programmier-Frickel-Fähigkeiten ....

  • Rampe

    fraeserbruch.de - - Estlcam

    Post

    Häng den Saugschuh einfach ein wenig höher, so dass er beim Fräsen knapp überm Werkstück bleibt...

https://www.daswetter.com/